Die Besichtigung des Schlosses in Colditz steht bei der Sommertour ebenfalls auf dem Programm.- (Foto: Stadt Colditz)

Colditzer Partnerschaftsverein plant Sommertour am Stammtisch

Die Besichtigung des  Schlosses in Colditz steht  bei der Sommertour ebenfalls auf dem Programm.- (Foto:  Stadt Colditz)
Die Besichtigung des Schlosses in Colditz steht bei der Sommertour ebenfalls auf dem Programm. (Foto: Stadt Colditz)

Die Mitglieder des Vereins Partnerschaft Holzwickede-Colditz treffen sich zum Stammtisch am Mittwoch (20. Februar), ab 19.30 Uhr, in Haus Becker in Opherdicke. Im Mittelpunkt des Treffens wird der Programmablauf der Sommertour nach Colditz (20. Bis 23. Juni) stehen.

Noch sind einige Plätze frei. Interessierte können sich beim Stammtisch am Mittwoch informieren oder auch direkt anmelden.

Wie sieht die Planung für die Sommertour aus?

Nach der Abfahrt am 20. Juni (Himmelfahrt) vom Parkplatz am Borsig-Center ist ein frühstück in Breitenworbis geplant. Die Ankunft und Zimmerbelegung in der sächsischen Partnerstadt ist gegen 15 Uhr vorgesehen, am Abend dann ein gemeinsames Abendessen mit den Colditzern.

An den folgenden beiden Tagen der Sommertour sind u,a, die Besichtigung der Sektkellerei Rotköppchenin Freyburg/Unstrrut, anschließend in Baumburg/Saale eine Stadt- und Dombesichtigung geplant. Abends Grillen und Reibekuchenessen mit den Colditzern.

Tags darauf steht die traditionelle Schlossbesichtigung in Colditz auf dem Plan sowie eine Fahrt nach Leipzig mit Stadtrundfahrt und der Möglichkeit zum Shoppen. Abends gemütliches Beisammensein und Gedankenaustausch über die weiteren Termine des Jahres.

Am Sonntag tritt die Reisegruppe die Rückreise an, Mittagessen am Kyffhäuserdankmal. Voraussichtliche Rückankunft in Holzwickede zwischen 19 und 20 Uhr.


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv