Buletten, Borussia, Ballhaus

Wer keine Karte für das DFB-Pokal­end­spiel in Berlin bekommen hat und sich das Gedränge bei Public Viewings nicht antun möchte, der ist im Ball­haus im Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion am Samstag (27. Mai) gut auf­ge­hoben.

Tor­sten Potyka, Ver­eins­wirt des Holzwickeder Sport Clubs (HSC), lädt ab 18.30 Uhr zu „Fuß­ball und Berlin total“ im Ball­haus ein. Im Ball­haus und auf der Ter­rasse wird das Pokal­end­spiel zwi­schen dem BVB und Frank­furt zu sehen sein. Dazu werden „Ber­liner Buletten“ und Bröt­chen gereicht. Und auch Getränke stehen bei erwar­teten som­mer­li­chen Tem­pe­ra­turen aus­rei­chend zur Ver­fü­gung.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.