Bürgerinitiative will auch Müll in Gemeindemitte sammeln

„Holzwickede soll wieder sauber sein – unter diesem Motto hat sich eine Bürgerinitiative zur Müllsammlung in Holzwickede gegründet. Ziel der Initiative  ist es, Holzwickede lebens- und liebenswert zu erhalten und Verletzungen an Mensch und Tier vorzubeugen.

Bei einem Spaziergang mit den Enkelkindern durch die Gemeindemitte ist Christine Krämer eine zunehmende Vermüllung der Spielplätze und Gehwege mit Plastik und Glas aufgefallen. Daher entschied sie sich gemeinsam mit Beate Korinth, andere Menschen anzusprechen und diese Aktion zu starten. Als erfolgreiches Beispiel dienen die Müllsammelaktion in den Ortsteilen Opherdicke/Hengsen, die auch am kommenden Wochenende wieder geplant sind.

Das Organisationsteam besteht bisher vorrangig aus Christine Krämer und Beate Korinth aus der Facebook-Gruppe „Treffpunkt Howi“. Unterstützt wird ihre Idee aber auch vom Holzwickeder Bürgerblock.
Der erste „Frühjahrsputz“ findet am kommenden Samstag (6. April) statt. Treffpunkt der Helferinnen und Helfer ist um 9.30 Uhr der Marktplatz. Jede helfende Hand ist willkommen.

„Wir wollen uns doch alle in unserer Gemeinde wohlfühlen. Schön, wenn wir unseren Kindern ein Vorbild sein können“, si die Organisatorinnen.

  • Termin: Samstag (6. April), ab 11 Uhr 9.30 Uhr, Marktplatz
Print Friendly, PDF & Email

Müllsammlung

Kommentare (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kritisch.

Unabhängig.

Meinungsfreudig.

Kontakt

Folgen Sie uns