Ausstellungseröffnung "Oh, eine Dummel!" mit Carolin Nix (Leiterin Kommunales Integrationszentrum Kreis Unna; 2.v.r.), Sevgi Kahraman-Brust (KI Kreis Unna; r.) und Schulleiter des Werkstatt Berufskollegs in Unna Dieter Schulze (l.). (Foto: Kevin Ewe)

Ausstellungseröffnung: „Oh, eine Dummel!“

Ausstellungseröffnung "Oh, eine Dummel!" mit Carolin Nix (Leiterin Kommunales Integrationszentrum Kreis Unna; 2.v.r.), Sevgi Kahraman-Brust (KI Kreis Unna; r.) und Schulleiter des Werkstatt Berufskollegs in Unna Dieter Schulze (l.). (Foto: Kevin Ewe)
Ausstellungseröffnung „Oh, eine Dummel!“ mit Carolin Nix (Leiterin Kommunales Integrationszentrum Kreis Unna; 2.v.r.), Sevgi Kahraman-Brust (KI Kreis Unna; r.) und Schulleiter des Werkstatt Berufskollegs in Unna Dieter Schulze (l.). (Foto: Kevin Ewe)

Eine Karikatur soll meist nicht nur zum Lachen, sondern erst recht zum Nachdenken anregen. In der Regel sind es politische und gesellschaftliche Missstände, die dargestellt werden. So auch bei der Wanderausstellung „Oh, eine Dummel! Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit in Karikatur und Satire“. Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Unna (KI) lädt in Zusammenarbeit mit dem Werkstatt Berufskolleg in Unna zum Ausstellungsbesuch vom 21. Juni bis 2. Juli ein.  

Die Ausstellung unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Kultusministers Grant Hendrik Tonne ermöglicht einen besonders jugendgerechten Zugang zu den Themen Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit. Anhand von etwa 60 aktuellen Karikaturen sowie satirischen Fernseh- und Filmbeiträgen können sich Ausstellungsbesucherinnen und -besucher mit den typischen rechtspopulistischen und rechtsextremen Problemlösungsversuchen und Argumentationsweisen auseinandersetzen.  

Ausstellungsbesuch mit Voranmeldung

Ausstellungsort ist die frisch renovierte Aula des Werkstatt Berufskollegs, Nordring 39 in Unna. „Besser kann die Aula nicht eingeweiht werden“, freut sich Schulleiter Dieter Schulze. Schulklassen ab der Jahrgansstufe 9 und Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, die Ausstellung mit Voranmeldung zwischen dem 21. Juni und 2. Juli zu besuchen. Material zur Vor- und Nachbereitung von Schulgruppen kann zur Verfügung gestellt werden.  

Der Besuch der Ausstellung ist kostenlos. Voranmeldungen an Peter John Nicholson vom Werkstatt Berufskolleg unter p.nicholson@werkstatt-berufskolleg.de. PK | PKU

Ausstellungseröffnung, Werkstatt Berufskolleg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv