Aktionstage gegen Wohnungseinbruchdiebstahl beendet

Die am 22. und 23. September von der Polizei in NRW durchgeführten landesweiten Aktionstage gegen Wohnungseinbruchsdiebstahl im Rahmen der Europol-Operation „Archimedes“ wurden erfolgreich beendet. Im Bereich der Kreispolizeibehörde Unna wurden insgesamt 114 Personen und 69 Fahrzeuge kontrolliert. Bei der Überprüfung eines verdächtigen Fahrzeuges mit französischem Kennzeichen wurde festgestellt, dass zwei Fahrzeuginsassen zur Personenfahndung ausgeschrieben waren (eine Person mit zwei Haftbefehlen; eine Person zur Aufenthaltsermittlung). Eine Person wurde angehalten und überprüft, gegen die ein Haftbefehl wegen eines Verkehrsdeliktes bestand. Die Person wurde festgenommen. Außerdem konnte ein wegen Eigentumsdelikten per Haftbefehl gesuchter Straftäter an seiner Wohnanschrift angetroffen und festgenommen werden. Bei einer weiteren Durchsuchungsmaßnahme wurde ein, aus einem Eigentumsdelikt stammender Elektronikartikel aufgefunden und sichergestellt. Bei Kontrollmaßnahmen in An- und Verkaufsgeschäften in Hamm konnte außerdem ein Mobiltelefon aufgefunden und sichergestellt werden, das nach einem Eigentumsdelikt in Bönen zur Sachfahndung ausgeschrieben war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv