Postkarten mit diesem Motiv liegen derzeit in den beiden katholischen Kirchen der Gemeinde Holzwickede aus.

Aktion der katholischen Kirchengemeinden: „Herr Putin, bitte stoppen Sie den Krieg.“

Postkarten mit diesem Motiv liegen derzeit in den beiden katholischen Kirchen der Gemeinde Holzwickede aus.
Postkarten mit diesem Motiv liegen derzeit in den beiden katholischen Kirchen der Gemeinde Holzwickede aus.

Mit einer ungewöhnlichen Aktion wird derzeit in den beiden katholischen Kirchengemeinde Holzwickedes für den Frieden in der Ukraine geworben: In der Liebfrauen- und in der St. Stephanuskirche liegen blaue Postkarten mit dem Symbol der Friedenstauben aus.  Die Postkarte ist adressiert an den russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin mit der Bitte: „Herr Putin, bitte stoppen Sie den Krieg.“

Auf der Rückseite ist Platz für eine kleine Nachricht. Die Initiatoren der Postkartenaktion aus dem Bistum Limburg schreiben: „Uns ist bewusst, dass die Karten Putin wohl nie persönlich erreichen, aber wir möchten mit der Aktion ein Zeichen für den Frieden setzen.“

Solidarität und Seelenhygiene

Jeder, der eine Karte abschickt, kann damit auch etwas für die eigene Seelenhygiene tun. Die Aktion ist ein Ausdrucksmittel, gemeinsam mit anderen etwas gegen das beklemmende Ohnmachtsgefühl angesichts der politischen Lage zu tun, so die Initiatoren. „Wenn kontinuierlich in großer Zahl Postkarten Richtung Russland gehen, dann setzen wir damit ein Zeichen der Solidarität. Und da der Postweg von Sanktionen nicht betroffen ist, wird auch bei Mitarbeitenden in der russischen Post sicherlich der ein oder andere dort die Karte nicht übersehen.“

Hier bietet die Postkarte eben den Vorteil, dass ihre Botschaft sofort sichtbar ist, und nicht durch einen Umschlag verborgen ist. Die ausgelegten Postkarten können mitgenommen werden – auch für Freunde und Bekannte. Wenn sich Gruppen, Gemeinden, Schulen oder Vereine an der Aktion beteiligen möchten, können weitere Postkarten über das Pfarrbüro (Tel. 24 71) bestellt werden.

kath. Kirchengemeinden, Postkartenaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv