Abschied vom französischen Generalkonsul Vicent Muller

Generalkonsul Vincent Muller (Mitte) mit Jochen Hake (VDFG-Vizepräsident) und Gereon Fritz (r.) (VDFG-Ehrenpräsident). Foto: privat)

Gene­ral­kon­sul Vin­cent Mul­ler (Mit­te) mit Jochen Hake (VDFG-Vize­prä­si­dent) und Gere­on Fritz (r.) (VDFG-Ehren­prä­si­dent). (Foto: pri­vat)

Der Som­mer ist oft für die Diplo­ma­tie die Zeit des Wech­sels. So gesche­hen am Diens­tag in Düs­sel­dorf am Rhein: Mini­ster­prä­si­dent Armin Laschet hat­te zu einer Fei­er­stun­de in die Staats­kanz­lei ein­ge­la­den, um einen sehr enga­gier­ten Ver­tre­ter der fran­zö­si­schen Diplo­ma­tie zu ver­ab­schie­den. Gene­ral­kon­sul Vin­cent Mul­ler war für drei Jah­re in der Lan­des­haupt­stadt der Reprä­sen­tant der fran­zö­si­schen Repu­blik.

In die­ser Zeit setz­te er sich beson­ders aktiv für die För­de­rung der Akti­vi­tä­ten in der Zivil­ge­sell­schaft des Fran­co-Alle­mand ein, nament­lich im Bereich der kom­mu­na­len und schu­li­schen Part­ner­schaf­ten. Zuletzt lagen ihm beson­ders die Vor­schlä­ge zur Erneue­rung der Euro­päi­schen Uni­on von Staats­prä­si­dent Emma­nu­el Macron am Her­zen, die den Bür­gern in bei­den Part­ner­län­dern näher gebracht wer­den soll­ten.

Wäh­rend sei­ner Amts­zeit besuch­te Vin­cent Mul­ler im Okto­ber des letz­ten Jah­res auch Holzwicke­de, wo er sich in das gol­de­ne Buch der Gemein­de ein­trug. Mul­ler stammt aus einer Elsäs­ser Win­zer­fa­mi­lie und gewann mit sei­ner offe­nen und humor­vol­len Art vie­le Freun­de an Rhein und Ruhr. So fiel die Lau­da­tio von Mini­ster­prä­si­dent Laschet ent­spre­chend herz­lich aus.

Der schei­den­de Kon­sul räum­te dann auch ein, dass ein Stück von ihm wohl in Düs­sel­dorf blei­ben, er den Kon­takt zu NRW aber wei­ter hal­ten wer­de. Er folgt dem Ruf des fran­zö­si­schen Außen­mi­ni­ste­ri­ums und kehrt an den Quai d’Orsay in Paris zurück.

Zu den gela­de­nen Gästen am Diens­tag gehör­te auch Holzwicke­des Freun­des­kreis-Vor­sit­zen­der Jochen Hake: Er hat­te in sei­ner Funk­ti­on als Vize­prä­si­dent des Bun­des­ver­ban­des der deutsch-fran­zö­si­schen  Gesell­schaf­ten (VDFG) häu­fig engen Kon­takt und stand im Gedan­ken­aus­tausch mit dem schei­den­den Gene­ral­kon­sul.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.