50 Jahre Holzwickede: Wochenende im Zeichen des Gemeindejubiläums

Sorgen zum 50-Jährigen der Gemeinde am Samstag auf der Bühne auch musikalisch für nostalgische Gefühle: die Band „Rock ’n‘ Bellas“ . (Foto: Agentur)

50 Jahre ist die Gemeinde Holzwickede in diesem Jahr schon ein paar Tage länger alt – doch gefeiert wird das runde Jubiläum so richtig erst an diesem Wochenende zusammen mit dem Holzwickeder Sommer: Offizieller Auftakt zur Geburtstagsparty ist heute (31. August) um 17 Uhr auf dem Marktplatz.

Nach einem Auftritt der Kinder des DRK-Kindergartens Hokuspokus gibt’s sogar eine richtige Geburtstagstorte für das Publikum. Mit Musik von Malkus und den Lokalmatadoren „Sultan of Swing“ klingt der hoffentlich laue Sommerabend dann langsam aus.

Am Samstag werden dann über 20 Vereine, Einrichtungen und private Aussteller auf dem Markt zu finden sein. Es gibt Mitmach-Aktionen, jede Menge kulinarischer Attraktionen und Informationen – und an manchen Ständen auch alles zusammen.

Zahlreiche Vereine und Institutionen machen mit

Zwei Dutzend Vereine und Institutionen feiern das Jubiläum der Gemeinde beim Holzwickeder Sommer mit: Auch der Freundeskreis ist wie im Vorjahr wieder mit dabei. (Foto: P.- Gräber - Emscherblog.de)
Zwei Dutzend Vereine und Institutionen feiern das Jubiläum der Gemeinde beim Holzwickeder Sommer mit: Auch der Freundeskreis ist wie im Vorjahr wieder mit dabei. (Foto: P.- Gräber – Emscherblog.de)

Der Bürgerblock backt Reibeplätzchen, die DLRG Ortsgruppe Waffeln. Die Freie ev. Gemeinde ist mit einem Info-Stand dabei, ein paar Meter weiter bietet die Aloysiusschule süße und deftige Leckereien an und lädt zum Basteln ein. Der Dart Club bietet Pfeilwerfen an, der Freundeskreis französische Spezialitäten. An gleich mehrere Ständen gibt es Deko-Artikel und Schmuck. Wer mehr auf Süßes steht wird einen Honigstand entdecken. Die Bürgerschützen wollen beweisen, dass sie nicht nur schießen, sondern auch grillen können. Die Gemeinde ist ebenso wieder mit einem eigenen Stand vertreten wie die Senioren-Begegnungsstätte, die u.a. Bowle und ein Fotorätsel anbietet Auch der Studienkreis und der Verein Kinderlachen sind wie schon im Vorjahr wieder mit dabei. Auch der HSC beteiligt sich natürlich wieder mit seinem Glücksrad und weiteren Aktionen. Über die aktuelle Europa-Politik informiert Europe Direct am eigenen Stand. Ein ganz anderes Anliegen haben die Schlüter und Schlepperfreunde: Sie präsentieren ihren roten Trecker und suchen ein Maskottchen für das gute Stück.

Volles Bühnenprogramm 

Das Hauptprogramm spielt auf der zentralen Bühne auf dem Markt: Die Kita Schatzkiste steuert verschiedene Beiträge der Kinder zum Programm bei. Bereits vormittags spielt dort die „Nellie Garfield Band“  Pop- and Soulmusic. Am Nachmittag dürfen sich die Besucher auf die Modenschau von Margit Albrecht und ihrem „Chor ohne Namen“ freuen. In zeitgemäßen Kostümen treten die Mitglieder, verstärkt um einige Akteure aus den Reihen der Gemeindeverwaltung, auf. Anschließend wird auch der MGV Eintracht Hengsen einen Auftritt haben.

Etwas ruhiger geht es danach auf der Bühne zu, wenn Lothar Baltrusch (Antenne Unna) eine Interviewrunde mit prominenten lokalen Zeitzeugen eröffnet.  Die „Rock ‚n‘ Bellas“ werden dann als musikalischer Höhepunkt ab 20 Uhr noch einmal richtig für Stimmung sorgen auf der Bühne.

Letzter Höhepunkt wird dann ab 22 Uhr die Lightshow auf der Rathaus-Fassade sein.  

  • Termin: Freitag (31. August), ab 17 Uhr und Samstag (1. September) ab 11 Uhr), Marktplatz  

Das Programm


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv