Volksradler und Radtouristen treten „Rund um Haus Opherdicke“ in die Pedale

Radtouristen und Volkstradfahrer treffen sich im August am Haus Opherdicke.

Rad­tou­ri­sten und Volks­rad­fahrer, hier am Ziel der RTF im März am Schul­zen­trum, treten im 16. August auch wieder „Rund um Haus Opher­dicke“ in die Pedale. (Foto: Peter Gräber)

(PK) Die Rad­sport­ab­tei­lung des Holzwickeder Sport Clubs richtet zum inzwi­schen 17. Mal das Volks­rad­fahren und die Rad­tou­ren­fahrt „Rund um Haus Opher­dicke“ aus. Ambi­tio­nierte Rad­sportler können am Sonntag, 16. August ebenso mit­ma­chen wie kleine und große Frei­zeit­radler.

Der Kreis Unna ist einmal mehr als Koope­ra­ti­ons­partner dabei. Ange­boten werden je nach Lei­stungs­ver­mögen wieder fünf ver­schie­dene Touren (21, 41, 71, 111 und 152 Kilo­meter). Die Strecken führen durch land­schaft­lich reiz­volles Gelände und sind so aus­ge­wählt, dass die Höhen durch mode­rate Stei­gungen bewäl­tigt werden können.

Mit­ma­chen können nicht nur Radler mit nor­malen Fahr­rä­dern, eben­falls will­kommen sind E-Bike- und Pedel­ec­fahrer. Anmelde-, Start- und Zielort ist wie gewohnt das Haus Opher­dicke, Dorf­straße 29 in Holzwickede. Los geht es für die trai­nierten Rad­tou­ren­fahrer (Strecken zwi­schen 41 und 111 km) zwi­schen 8 und 10.30 Uhr.

Rundstrecken von 41 bis 152 Kilometern

Wer die „Königs­etappe“ über 152 km fahren möchte (nach Been­di­gung der 111 km-Runde ist noch die Strecke über 41 km abzu­fahren), muss zwi­schen 8 und 9 Uhr starten. Die Volks­rad­fahrer (21÷41 km) können sich von 9.30 bis 11 Uhr auf den Weg machen. Kon­troll­schluss für alle Starter ist 16 Uhr.

Für Fahrer mit dem Aus­weis des Bundes Deut­scher Rad­fahrer (BDR) beträgt das Start­geld drei Euro. RTF-Fahrer zahlen vier Euro und Trimm­fahrer zwei Euro. Fami­lien gehen für maximal sechs Euro an den Start, Schüler und Jugend­liche starten kosten­frei. Dafür gibt es neben der abwechs­lungs­rei­chen und land­schaft­lich schönen Fahrt an den Kon­troll­stellen die tra­di­tio­nell gute Ver­pfle­gung und eine Urkunde für die erfolg­reiche Teil­nahme.

Die Sunshine Coconuts sorgen bei der Radtouristik 2015 für gute Stimmung. Foto: Kreis Unna

Die Sunshine Coco­nuts sorgen bei der Rad­tou­ri­stik 2015 am Haus Opher­dicke für gute Stim­mung. (Foto: Kreis Unna)

Die Rad­tou­ri­stik­fahrt „Rund um Haus Opher­dicke“ ist auch wegen des beson­deren Ambi­entes im Schlosshof bei vielen Ver­einen und Rad­sport­lern im weiten Umkreis beliebt. Hier können auch Fami­li­en­mit­glieder, die nicht mit­ra­deln, ein Event mit Rad­sport­flair und buntem Rah­men­pro­gramm erleben.

Für gute Stim­mung in histo­ri­scher Kulisse sorgen in diesem Jahr die Sunshine Coco­nuts. Die vier­köp­fige Mar­ching Band spielt aus­schließ­lich auf Steel­drums und ging aus der Gruppe Wal­king Steel hervor, die zehn Jahre lang mit Sunshine-Music „on the road“ war.

Wei­tere Infor­ma­tionen zur Rad­tou­ri­stik „Rund um Haus Opher­dicke“ und Bil­der­im­pres­sionen der Rad­tou­ri­stik 2014 gibt es unter www.kreis-unna.de (Such­be­griff Rad­tou­ri­stik).

  • Termin: Sonntag, 16. August, ab 8 Uhr, Haus Opher­dicke, Dorf­straße 29
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.