U12 Kreisliga: JCH-Nachwuchs liefert großen Kampf

Die U 12-Judokas des JCH verloren ihren Mannschaftskampf gegen den 1. JJJC Dortmund nur knapp. (Foto: privat)

Die U 12-Nach­wuchs­ju­dokas des JCH ver­loren ihren Mann­schafts­kampf gegen den 1. JJJC Dort­mund nur knapp, lie­ferten aber einen großen Kampf. (Foto: privat)

Ein wei­terer Kampftag für die Nach­wuchs­ju­doka U12 des Judo Club Holzwickede gegen den 1 JJJC Dort­mund fand zu Beginn der Woche (6.6.) statt: Erfreu­lich war, dass moti­viert durch die Erfolge der letzten Liga­kämpfe und Tur­niere, viele Kämpfer mit ihren Eltern ange­reist waren. Auch einige kampf­wil­lige U9er kom­plet­tierten die Mann­schaft.

Zum Kampf­ver­lauf, die geg­ne­ri­sche Mann­schaft setzte sich aus älteren und zum Teil bereits sehr erfahren Kämp­fern zusammen, diesen Vor­teil konnte die junge JCH Mann­schaft im ersten Durch­gang nicht kom­pen­sieren und verlor mit 5:3.

In der Halb­zeit fand ein Staf­fel­spiel statt, dass die wie­sel­flinken und wen­digen JCH Judokas für sich ent­scheiden konnten. Somit: Sieg im Staf­fel­spiel und ein Punkt für den JCH.

Im zweiten Durch­gang traten die beiden Mann­schaften mit leicht ver­än­derter Start­auf­stel­lung an, durch tollen Ein­satz erzielte man hier ein 4:4. Somit ging der Mann­schafts­kampf mit 9:8 knapp ver­loren. Die Betreuer des JCH waren ins­ge­samt zufrieden mit den gezeigten Lei­stungen bei schweiß­trei­benden Tem­pe­ra­turen für Sportler und Zuschauer.

In den näch­sten Trai­nings­ein­heiten wird weiter intensiv trai­niert, zur Vor­be­rei­tung auf die näch­sten Liga­kämpfe und Tur­niere.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.