Currently browsing tag

Gefährdung Straßenverkehr

22-Jähriger bremst BMW aus: 500 Euro Geldstrafe und fünf Monate Fahrverbot

Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs hatte sich heute ein 22 Jahre alter Angeklagter aus Kamen vor dem Amtsgericht Unna zu verantworten. Die Anklage wirft dem jungen Mann vor, am 31. April des Jahres in einem Baustellenbereich auf der B 1/A 44 in Höhe Holzwickede durch einen abrupten Fahrbahnwechsel einen nachfolgenden BMW zum Ausweichen genötigt zu haben. Dabei kollidierte der BMM mit einem weiteren unbeteiligten Fahrzeug. Es entstand ein Sachschaden von rd. 3 000 Euro.