Polizei nimmt Bande von Ladendieben in Holzwickede fest

Die Poli­zei konn­te am Frei­tag­abend (8. Mai) eine Ban­de von Laden­die­ben in Holzwicke­de fest­neh­men.

Ein auf­merk­sa­mer Zeu­ge hat­te der Poli­zei am Frei­tag gemel­det, dass gegen 19.15 Uhr meh­re­re Per­so­nen nach einem Laden­dieb­stahl in einen PKW in der Nähe eines Ver­brau­cher­mark­tes in der Steh­fen­stra­ße ein­ge­stie­gen waren. Als die Per­so­nen bemerk­ten, dass sie beob­ach­tet wur­den, flüch­te­ten sie in ver­schie­de­nen Rich­tun­gen. Die Poli­zei konn­ten alle drei Per­so­nen im Rah­men der Fahn­dungs­maß­nah­men stel­len und fest­neh­men. Es han­delt sich um drei Geor­gi­er im Alter von 23 bis 30 Jah­ren. In ihrem Fahr­zeug konn­ten grö­ße­re Men­gen Die­bes­gut gefun­den und sicher­ge­stellt wer­den.

Die Fest­ge­nom­me­nen sind poli­zei­be­kann­te Die­be und sol­len einem einem Haft­rich­ter vor­ge­führt wer­den.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.