Martinsbummel mit Laternenumzug erstmals am „langen“ Samstag

Der Laternenumzug der Kolpingsfamilie startet am Samstag ab 18 Uhr auf dem Marktplatz, wo er anschließend auch wieder enden wird. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de) 

Erstmals an einem Samstag (10. November) lädt Holzwickeder Handel zum Martinsbummel ein. Viele Mitglieder des Aktivkreises Holzwickede haben an diesem „langen“ Samstag länger als üblich bis 18 Uhr  geöffnet.

„Wir haben gemeinsam mit der Kolpingsfamilie überlegt, wie wir diese Veranstaltung attraktiver machen können für uns Händler, aber auch die Kinder“, nennt AkH-Vorsitzender Christian van Bremen den  Grund für die Verlegung der Traditionsveranstaltung auf einen Samstag.

Das Programm des Martinsbummels, das sich etabliert hat, wurde nicht verändert. Neben den guten Angeboten der Holzwickeder Geschäfte können sich die großen und kleinen Besucher auch wieder auf eine Stempeljagd und Verlosung mit attraktiven Gewinnen freuen. Auch der Verein Annur begleitet erstmals den Martinsbummel.

Feuershow und Verlosung vor Lohenstein

AKH Martinsumzug
Ab 16.30 Uhr findet die Verlosung zur Stempeljagd des Aktivkreises und eine Feuer- und Zaubershow vor Lohenstein statt. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Für die Erwachsenen gibt es u.a. einen Spargutschein der Volksbank, Schnupperstunden beim HSC-Gesundheitssport, Gutscheine vom Schreibwarengeschäft Lohenstein und vom Schuhmacher Meiritz zu gewinnen. Die Kinder können bei der Stempeljagd des AkH  natürlich auch schöne Preise gewinnen, darunter große Teddybären, Spiele und vieles mehr. Teilnehmen an der Stempeljagd kann wieder jeder Besucher. Die nötigen Flyer liegen in den Geschäften aus.

Die Stempeljagd und der Losverkauf laufen bis 16.30 Uhr, Abgabe bei Optik Reinke. Anschließend (ab 16.30 Uhr) findet eine Zauber- und Feuershow für Kinder vor Lohenstein statt.  Ab 17 Uhr findet an selber Stelle dann auch die Verlosung der Gewinner der Stempeljagd (Erwachsene) statt.

Ab 18 Uhr startet dann der große Martinsumzug der Kolpingsfamlie vom Marktplatz aus. Auf dem Schulhof der Aloysiusschule findet dann auch zum Abschluss das Martinsspiel, aufgeführt von den Kindern der Aloysiusschule, sowie der gemeinsame gemütliche Ausklang statt.

  • Termin: Samstag (10. November), 13 bis ca. 20 Uhr, Marktplatz und Umgebun. 
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.