Kreispolizei veröffentlich Wohnungseinbruchsradar

Ab sofort ist die Kreispolizeibehörde Unna mit dem neuen „Wohnungseinbruchsradar“ online. Dabei handelt es sich um Übersichtskarten, auf denen die Wohnungseinbrüche einschließlich der versuchten Wohnungseinbrüche der jeweils zurückliegenden Woche in den neun Kommunen im Zuständigkeitsbereich der Kreispolizeibehörde Unna verzeichnet sind.

Die genauen Hausnummern der Tatorte sind aus Datenschutzgründen nicht zu erkennen. Die Polizei im Kreis Unna wird ab sofort immer freitags auf ihrer Internetseite www.polizei.nrw.de/unna über die Verteilung der Wohnungseinbrüche in den Städten und Gemeinden Selm, Werne, Bergkamen, Kamen, Bönen, Unna, Holzwickede, Fröndenberg und Schwerte informieren.

Dadurch erhofft sich die Polizei eine größere Aufmerksamkeit für das Thema. Die Polizei bittet:

  • Seien Sie ein aufmerksamer Nachbar
  • Wählen Sie bei verdächtigen Feststellungen sofort die 110
  • Lassen Sie sich bei Ihrer Polizei kostenlos zum Thema Einbruchssicherung beraten
Das Wohnungseinbruchsradar für den Zeitraum 01.01. - 08.01.2016 ist bereits online.

Da erste Wohnungseinbruchsradar für den Zeitraum 1. bis 8. Januar 2016 ist bereits online. (Screenshot)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.