Kreis-SPD lädt Pro Bahn-Experten ein: Kundenfreundlicher Nahverkehr im Fokus

Wie sieht ein kundenfreundlicher Öffentlicher Nahverkehr im Kreis Unna, in der Region und darüber hinaus aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich die SPD-Kreistagsfraktion im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung am Mittwoch (21. März) um 17 Uhr im Kreishaus Unna.

Als landesweit bekannten Experten und Gesprächspartner zu diesem vielschichtigen Thema konnten die Sozialdemokraten Lothar Ebbers vom Fahrgastverband Pro Bahn NRW gewinnen.

Für den verkehrspolitischen Sprecher der Fraktion Jens Hebebrand stehen unter anderem folgende Aspekte im Mittelpunkt des Abends:

  • Wie sehen einfache aber auch gerechte Tarife aus?
  • Was bringt E-Ticketing und Digitalisierung für den Kunden?
  • Kann der Übergang Bus – Schiene verbessert werden?
  • Was bringt der RRX mit sich?
  • Wie belastbar ist unsere Infrastruktur für neue Angebote?
  • Was sagt uns die Diskussion um einen kostenlosen Nahverkehr?

Eingeladen ist ausdrücklich die interessierte Öffentlichkeit. Allerdings wird um Anmeldung gebeten. Entweder unter Tel. 02303 27 25 05 oder per Mail: wulf.erdmann@kreis-unna.de.

  • Termin: Mittwoch, (21. März), 17 Uhr, Kreishaus Unna (Raum C.003), Friedrich-Ebert-Str. 17, Unna
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.