Kinderleicht kommunizieren: Fachtag Kindertagespflege im Kreis Unna

Die Fachberaterinnen Kindertagespflege aller Jugendämter im Kreis Unna haben den inzwischen 4. Fachtag geplant und vorbereitet. (Foto: D. Zolder – AK Kindertagespflege)

Die Fach­be­ra­te­rinnen Kin­der­ta­ges­pflege aller Jugend­ämter im Kreis Unna haben den inzwi­schen 4. Fachtag geplant und vor­be­reitet. (Foto: D. Zolder – AK Kin­der­ta­ges­pflege)

(PK) „Raus mit der Sprache – kin­der­leicht kom­mu­ni­zieren“: Das ist das Ober­thema beim vierten Fachtag Kin­der­ta­ges­pflege. Er findet am Samstag, 10. Sep­tember im Bür­ger­haus in Kamen-Methler statt.

Orga­ni­siert wird die bereits 2010, 2012 und 2014 durch­ge­führte Ver­an­stal­tung wieder von den Fach­be­ra­te­rinnen Kin­der­ta­ges­pflege aller Jugend­ämter im Kreis. Ein­ge­laden sind die Tages­pfle­ge­per­sonen aus dem Kreis, erwartet werden rund 120 Teil­nehmer.

Eröffnet wird der Fachtag nach einem lockeren Steh­café (ab 9.30 Uhr) um 10 Uhr. Anschlie­ßend geht es mit Impro-Theater, in zehn Work­shops und beim offenen Aus­tausch um das Thema Sprache.

Alle Teil­nehmer haben die Mög­lich­keit, sich in ver­schie­denen Work­shops mit dem Schwer­punkt-Thema zu befassen. Die Palette reicht von Spielen für die Sinne über die Arbeit mit Kin­dern aus anderen Kul­turen bis hin zur Kom­mu­ni­ka­tion mit „schwie­rigen“ Eltern.

Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt 20 Euro inklu­sive Ver­pfle­gung. Alle Tages­pfle­ge­per­sonen im Kreis Unna sind ein­ge­laden. Es stehen noch wenige Rest­plätze zur Ver­fü­gung. Anmel­dungen sind bis Mitt­woch, 31. August bei Inge­borg Icke im Fach­be­reich Familie und Jugend des Kreises Unna unter Tel. 0 23 03 /​27 – 14 58 und per E-Mail an ingeborg.icke@kreis-unna.de mög­lich.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.