IHK-Veranstaltungsreihe: Digitalisierung im Einzelhandel

Die Indus­trie- und Han­del­skam­mer (IHK) zu Dort­mund und der Han­delsver­band NRW West­falen-Mün­ster­land beleucht­en in ihrer Ver­anstal­tungsrei­he „Dig­i­tal­isierung im Einzel­han­del – online und sta­tionär“ viele wichtige The­men, die für den sta­tionären Einzel­han­del im „Onlinezeital­ter“ von Bedeu­tung sind.

Los geht es am 9. August um 19.30 Uhr in der IHK mit dem The­ma „Visu­al Mer­chan­dis­ing – Schaufen­ster- und Ladengestal­tung als Erfol­gs­fak­tor in Zeit­en des Online­han­dels“. Ob es um das Lock­mit­tel Schaufen­ster oder die  Ent­deck­ungsreise im Laden geht – die Ver­anstal­tung­steil­nehmer erfahren, welche Grun­dregeln für einen pro­fes­sionellen Lade­nauftritt notwendig sind. Weit­ere The­men der Rei­he sind „Cross­chan­nel-Mar­ket­ing“ am 6. Sep­tem­ber sowie „Sta­tus quo und die Trends im Pay­ment“ am 19. Okto­ber.

Anmel­dun­gen und weit­ere Infos zu den einzel­nen Ver­anstal­tun­gen gibt es unter www.dortmund.ihk24.de/Einzelhandeldigital oder bei Simone Lin­auer, Tel.: 0231 5 41 72 81.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.