Holzwickeder Sommer bietet viele Höhepunkte

Präsentieren das Programm für den Holzwickeder Sommer, v.l.: Marc Peine (Kind erlachen e.V.) Antje König-Krämer und Bürgermeisterin Ulrike Drossel . (Foto: P. Gräber)

Prä­sen­tie­ren das Pro­gramm für den Holzwicke­der Som­mer, v.l.: Marc Pei­ne (Kind erla­chen e.V.) Ant­je König-Krä­mer und Bür­ger­mei­ste­rin Ulri­ke Dros­sel. (Foto: P. Grä­ber)

Bür­ger­mei­ste­rin Ulri­ke Dros­sel freut sich über die „tol­len Rah­men­be­din­gun­gen für den Holzwicke­der Som­mer“ und mein­te damit in erster Linie die Wet­ter­pro­gno­se für kom­men­den Frei­tag und Sams­tag (26./27. August). Aber auch Marc Pei­ne und der Ver­ein Kin­der­la­chen e.V. wer­den für rich­tig attrak­ti­ve Rah­men­be­din­gun­gen bei die­ser Ver­an­stal­tung sor­gen.

Offi­zi­ell eröff­net wird der Holzwicke­der Som­mer am Frei­tag (26. August) um 17 Uhr durch Bür­ger­mei­ste­rin Ulri­ke Dros­sel, den Vor­sit­zen­den des Kul­tur­aus­schus­ses, Micha­el Klim­ziak, und die Kin­der der Kita Nord-Licht. Die Kin­der wer­den in fan­ta­sie­vol­len Kostü­men Lie­der aus der Vogel­hoch­zeit vor­tra­gen.

Anschlie­ßend wird die Holzwicke­der Band „The Har­r­i­son Com­par­si­on“ spie­len.

Ab 20 Uhr erwar­tet die Holzwicke­der dann ein ech­ter musi­ka­li­scher Höhe­punkt: Die fünf Musi­ker der Band Supre­me spie­len bereits seit sie­ben Jah­ren zusam­men und gel­ten zu Recht als beste Rob­bie-Wil­liams-Cover­band Euro­pas. Bei der Dop­pel­gän­ger-Show von RTL II hat Supre­me ver­dient den 1. Platz abge­räumt. Mit ihren Live-Auf­trit­ten der Extra­klas­se brin­gen die Jungs die Hal­len zum Kochen. Die Band erwei­tert stän­dig ihr Reper­toire und wird dafür auch bei ihrem vier­stün­di­gen (!) Auf­tritt in Holzwicke­de den Beweis antre­ten. Das Holzwicke­der Par­ty­volk darf sich also freu­en.

Für die jüng­sten Besu­cher geht das Büh­nen­pro­gramm natür­lich schon frü­her auf dem Markt­platz los: Ab 15.30 Uhr kön­nen alle Kin­der an einer Mini-Play­back­show des Ver­eins Kin­der­la­chen teil­neh­men. Wer mit­ma­chen will soll­te sich ab sofort per E-Mail an info@kinderlachen.de mel­den und sei­nen Namen, das Alter und gewünsch­te Lied mit­tei­len.

Anmeldung zur Mini-Playbackshow per E-Mail

Die Mini-Play­back­show wird ein­ge­baut in einen Auf­tritt des You­tube-Stars Dani­el Gogol­la“, sagt Marc Pei­ne vom Ver­ein Kin­der­la­chen.

Der Ver­ein sorgt außer­dem auch wie­der für einen Kin­der­schmink­stand, ein Glücks­rad und auch Mas­kott­chen „Hum­mi“ wird an bei­den Tagen sein. Viel Spaß dürf­ten die Kin­der und Jugend­li­chen auch mit dem Soc­cer-Cage haben. Der Soc­cer-Cage ist ein halb­run­der Käfig, in dem zwei Spie­ler gegen­ein­an­der spie­len kön­nen. „Die­ses Gerät hat uns Micha­el Rum­me­nig­ge aus sei­ner Fuß­ball­schu­le zur Ver­fü­gung gestellt“, ver­rät Marc Pei­ne.

Um das leib­li­che Wohl der Besu­cher küm­mert sich der Ver­ein an bei­den Tagen mit Waf­feln, Kaf­fee und Kuchen.

Autogrammstunde mit Matze Knop und Ergo-Cup

Für einen wei­te­ren Höhe­punkt beim Holzwicke­der Som­mer sorgt Kin­der­la­chen e.V. am Sams­tag (27.8.) auf der Büh­ne: Der Ver­ein lädt zum Ergo-Cup im Rudern ein. Chri­stof Wil­ke, Gold­me­dail­len-Gewin­ner, Ex-Schlag­mann des Deutsch­land-Ach­ter und Bot­schaf­ter des Ver­eins Kin­der­la­chen, hat die pro­fes­sio­nel­len Ergo­me­ter der Rude­rer aus dem Lei­stungs­zen­trum in Dort­mund nach Holzwicke­de gebracht, damit sich drei Schu­len aus Dort­mund dort mes­sen kön­nen. An den Dort­mun­der Schu­len wird Rudern als Sport-Lei­stungs­kurs ange­bo­ten. Aber auch Jugend­li­che aus Holzwicke­de, die im Ergo­me­ter der Ruder-Ach­ter mitru­dern wol­len, kön­nen sich am Sams­tag noch bis 14 Uhr auf der Büh­ne mel­den. Die jewei­li­gen „Ren­nen“ kön­nen übri­gens auf gro­ßen Moni­to­ren vom Publi­kum mit­ver­folgt wer­den. „Wir machen die­se Akti­on mit den Ergo­me­tern auch das erste Mal und sind selbst ganz gespannt, wie es ankommt“, meint Marc Pei­ne. Auf die Gewin­ner des Ergo-Cups war­ten 25 Tri­bü­nen­kar­ten für ein Heim­spiel des BVB.

Holzwickeder Sommer ProgrammUm 14 Uhr gibt es außer­dem eine Auto­gramm­stun­de mit Kin­der­la­chen-Bot­schaf­ter Mat­ze Knop.

Den Auf­takt am Sams­tag macht bereits ab 12 Uhr Larry’s bun­te Clown­show. Danach fol­gen auf der Büh­ne der Chor ohne Namen (14.30 Uhr) und die Kin­der der Aloy­si­us­schu­le (15 Uhr) sowie nac h dem Ego-Cup (15.30 Uhr) am Abend ab 20 Uhr sorgt dann Limi­ted Edi­ti­on, eine Par­ty­band in Kostü­men, für Par­ty­stim­mung.

Ins­ge­samt 30 Ver­ei­ne und Hob­by­künst­ler betei­li­gen sich mit Stän­den am Holzwicke­der Som­mer. Bür­ger­mei­ste­rin Ulri­ke Dros­sel stellt sich an bei­den Tagen von 17 bis 18 Uhr in ihren Bür­ger­sprech­stun­den den Fra­gen der Bür­ger am Stand des Ver­eins Kin­der­la­chen.

Die neu­en Nach­barn in den Häu­sern an der Post­stra­ße, dar­un­ter auch eini­ge Senio­ren, sind von der Gemein­de ange­schrie­ben wor­den. „Wir haben die Anwoh­ner zum Holzwicke­der Som­mer herz­lich ein­ge­la­den und gleich­zei­tig um Ver­ständ­nis dafür gebe­ten, dass es am Wochen­en­de etwas län­ger und lau­ter wird auf dem Markt“, sagt Ant­je König-Krä­mer aus der Kul­tur­ab­tei­lung der Gemein­de.

  • Ter­min: Frei­tag und Sams­tag, 26. und 27. August, 17 bis ca. 24 Uhr und 12 bis ca. 22 Uhr, Markt­platz
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.