Holzwickeder Malermarkt in der Scheune von Haus Opherdicke

Freut sich auf den Holzwickeder Malermarkt am kommenden Wochenende: Klaus Pfauter, Organisator der Kunstausstellung in der Scheune von Haus Opherdicke. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Freut sich auf den Holzwicked­er Maler­markt am kom­menden Woch­enende: Klaus Pfauter, Organ­isator der Kun­stausstel­lung in der Sche­une von Haus Opherdicke. (Foto: P. Gräber — Emscherblog.de)

Klaus Pfauter und die Gemeinde Holzwickede laden wieder mit Unter­stützung des Kreis­es Unna zum Holzwicked­er Maler­markt ein. Die Ausstel­lung mit Bildern heimis­ch­er Kün­st­lerin­nen und Kün­stler wird am kom­menden Woch­enende (12./13. Mai) in der Sche­une von Haus Opherdicke zu sehen sein.

In diesem Jahr wer­den nach Aus­sage von Klaus Pfauter 41 über­wiegend Kün­st­lerin­nen ihre Werke präsen­tieren. Einige von ihnen sind auch zum ersten Mal dabei. Die große Zahl der Aussteller zeigt, dass sich der Holzwicked­er Maler­markt inzwis­chen etabliert hat, was den Ini­tia­tor Klaus Pfauter freut.

Zur Eröff­nung des Maler­mark­tes am Sam­stag um 10 Uhr wer­den Lan­drat Michael Maki­ol­la und auch die Ortsvorste­herin von Opherdicke, Petra Kit­tl, ein paar Gruß­worte sprechen. Auch in diesem Jahr wird wieder die Bläserk­lasse des Clara-Schu­mann-Gym­na­si­ums für den musikalis­chen Rah­men sor­gen. Auch einen kleinen Sek­tumtrunk wird es zur Eröff­nung geben.

Landrat eröffnet Kunstausstellung

Nach den Mis­stö­nen im Vor­jahr wegen des Kaf­fee- und Kuchen­verkaufs durch die Ver­anstal­ter beim Maler­markt, gibt es in diesem Jahr eine klare Regelung, wie Klaus Pfauter sagt: „Wir haben uns darauf ver­ständigt, dass wir alle Getränke außer Kaf­fee anbi­eten. Auch Kuchen wer­den wir nicht mehr verkaufen. Dafür wer­den wir leckere Schnittchen und heiße Würstchen anbi­eten.“

Der Ein­tritt beim Holzwicked­er Maler­markt ist frei.

Ab mor­gen 10 Uhr wer­den die Stell­wände in den Ausstel­lungsräu­men aufge­baut. Am Fre­itag reisen dann die ersten Kün­stler an und hän­gen ihre Bilder auf.

  • Ter­min: Sam­stag und Son­ntag (12./13. Mai), 11 bis 18 Uhr, Sche­une Haus Opherdicke, Dorf­str. 29
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.