Holzwickeder Malermarkt in der Scheune von Haus Opherdicke

Freut sich auf den Holzwickeder Malermarkt am kommenden Wochenende: Klaus Pfauter, Organisator der Kunstausstellung in der Scheune von Haus Opherdicke. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Freut sich auf den Holzwickeder Maler­markt am kom­menden Wochen­ende: Klaus Pfauter, Orga­ni­sator der Kunst­aus­stel­lung in der Scheune von Haus Opher­dicke. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Klaus Pfauter und die Gemeinde Holzwickede laden wieder mit Unter­stüt­zung des Kreises Unna zum Holzwickeder Maler­markt ein. Die Aus­stel­lung mit Bil­dern hei­mi­scher Künst­le­rinnen und Künstler wird am kom­menden Wochen­ende (12./13. Mai) in der Scheune von Haus Opher­dicke zu sehen sein.

In diesem Jahr werden nach Aus­sage von Klaus Pfauter 41 über­wie­gend Künst­le­rinnen ihre Werke prä­sen­tieren. Einige von ihnen sind auch zum ersten Mal dabei. Die große Zahl der Aus­steller zeigt, dass sich der Holzwickeder Maler­markt inzwi­schen eta­bliert hat, was den Initiator Klaus Pfauter freut.

Zur Eröff­nung des Maler­marktes am Samstag um 10 Uhr werden Landrat Michael Makiolla und auch die Orts­vor­ste­herin von Opher­dicke, Petra Kittl, ein paar Gruß­worte spre­chen. Auch in diesem Jahr wird wieder die Blä­ser­klasse des Clara-Schu­mann-Gym­na­siums für den musi­ka­li­schen Rahmen sorgen. Auch einen kleinen Sekt­um­trunk wird es zur Eröff­nung geben.

Landrat eröffnet Kunstausstellung

Nach den Miss­tönen im Vor­jahr wegen des Kaffee- und Kuchen­ver­kaufs durch die Ver­an­stalter beim Maler­markt, gibt es in diesem Jahr eine klare Rege­lung, wie Klaus Pfauter sagt: „Wir haben uns darauf ver­stän­digt, dass wir alle Getränke außer Kaffee anbieten. Auch Kuchen werden wir nicht mehr ver­kaufen. Dafür werden wir leckere Schnitt­chen und heiße Würst­chen anbieten.“

Der Ein­tritt beim Holzwickeder Maler­markt ist frei.

Ab morgen 10 Uhr werden die Stell­wände in den Aus­stel­lungs­räumen auf­ge­baut. Am Freitag reisen dann die ersten Künstler an und hängen ihre Bilder auf.

  • Termin: Samstag und Sonntag (12./13. Mai), 11 bis 18 Uhr, Scheune Haus Opher­dicke, Dorfstr. 29
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.