Die Bahn sucht dass originellste Mannschaftsfoto NRW

Unter dem Motto Dream Team Sport meets Dream Team Bahn können sich auch Holzwickeder Mannschaften beweerben. (Foto: Bahn)

Unter dem Motto „Dream Team Bahn“ meets „Dream Team Sport“ können sich auch Holzwickeder Mannschaften an dem Fotowettbewerb beteiligen. (Foto: DB Regio NRW)

Holzwickeder Vereine aufgepasst: Jeweils mehr als 300 Sportteams aus ganz Nordrhein-Westfalen haben sich in den vergangenen beiden Jahren am Fotowettbewerb „Mannschaftsfoto NRW“ beteiligt. Jetzt geht die Aktion in die dritte Runde.

Unter dem Motto „Dream Team Bahn meets Dream Team Sport“ setzen DB Regio NRW und Landessportbund NRW ihre Zusammenarbeit fort und suchen das originellste Sportteam in NRW, oder kurz: Das echte „Dream Team Sport“. Wieder einmal ist Einfallsreichtum gefragt, wenn die Teilnehmer sich im Bild präsentieren. Ab sofort können Fotos geknipst und bis zum 3. November 2016 auf mannschaftsfoto-nrw.de hochgeladen werden.

„Die Resonanz auf die beiden Fotowettbewerbe der Vorjahre hat unsere Erwartungen wirklich weit übertroffen. Aus diesem Grund haben wir uns zu einer Fortsetzung entschlossen. Die Sportler liegen uns am Herzen. Außerdem können wir mit der Aktion erneut zeigen, dass die Bahn für die Anreise zum Training oder zu den Wettkämpfen eine gute Alternative zum Auto ist“, sagt Heinrich Brüggemann, Vorsitzender der Geschäftsleitung DB Regio NRW.

LSB-Präsident Walter Schneeloch fügt hinzu: „Als Landessportbund freuen wir uns darüber, wenn die Vereine bei diesem Fotowettbewerb wieder einen besonderen Teamgeist unter Beweis stellen. Die Aktion bietet außerdem die Möglichkeit, mit vielen Sportlerinnen und Sportlern in NRW näher in Kontakt zu kommen.“

Gesucht wird das originellste Sportteam in NRW. Dazu sind alle Mannschaften aufgerufen, in einem außergewöhnlichen Foto zu zeigen, welche (möglichst kuriosen) Dinge sie zum Training mitnehmen. Zunächst registrieren sich die Teams auf der Internetseite mannschaftsfoto-nrw.de für die Teilnahme, bevor sie entweder kostenfrei einen Riesensportsack für ihr Hab und Gut oder das Aktions-Logo bestellen können. Je nachdem, wie die Entscheidung ausgefallen ist, gilt es anschließend für das jeweilige Team, den gewählten Sportsack oder andererseits das Logo in das Mannschaftsfoto geschickt zu integrieren.

Welche kuriosen Dinge gibt’s beim Training?

Wichtig bei dem Fotomotiv ist natürlich, dass es einen klaren Bezug zur Sportart hat und obendrein noch möglichst kreativ ist. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Je origineller, desto besser. Es gibt lediglich eine Einschränkung: Aus Sicherheitsgründen ist das Fotografieren auf den Bahngleisen sowie Aktionen, die zu einer Beeinträchtigung des Bahnverkehrs führen nicht erlaubt.

Direkt nach Abschluss der Upload-Phase auf mannschaftsfoto-nrw.de beginnt am 3.November 2016 die Online-Abstimmung. Gewählt wird bis zum 23. November 2016. Um möglichst viele Klicks für das eigene Foto zu sammeln, sind die Mannschaften aufgerufen, Fans, Freunde und Vereinsmitglieder für das Voting zu mobilisieren. Geeignete Kanäle sind zum Beispiel die sozialen Netzwerke, die eigene Website oder Vereinszeitungen. Oder die Teams werben während ihrer Wettkämpfe oder Saisonspiele um weitere Klicks.

Damit auch kleinere Vereine eine große Gewinnchance haben, werden die Gewinner aus einem Mix aus Online-Voting, Juryentscheid und direktem Wettbewerb untereinander ermittelt. Aus den 15 Fotos mit den meisten Stimmen wählt eine Jury mit Vertretern von DB Regio NRW und Landessportbund NRW die sechs kreativsten Beiträge aus. Jedes Team aus dieser Sechser-Liste hat bereits 500 Euro für die Mannschaftskasse sicher. Hat das Mannschaftsfoto hingegen nicht genügend Stimmen gesammelt, kann das Team trotzdem 500 Euro für die Mannschaftskasse gewinnen, denn aus allen eingereichten Fotos sucht die Jury außerdem sechs besonders originelle Fotos aus.

Jeweils sechs Gewinnerteams aus dem Voting- sowie dem Kreativwettbewerb treten anschließend in mehreren Quizrunden gegeneinander an.

Weitere Informationen gibt es auf mannschaftsfoto-nrw.de. Aktuelle Neuigkeiten zum Wettbewerb werden zudem regelmäßig auf der Facebook-Seite „Mannschaftsfoto NRW“ gepostet: facebook.com/mannschaftsfotonrw

Print Friendly, PDF & Email
visage
Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.