„Der beste Chor im Westen“: „Clara’s Voices“ stehen im Halbfinale

Haben den Einzug ins Halbfinale des WDR-Wettbewerbs „Der beste Chor im Westen“ geschafft: der Holzwickeder  „Clara’s Voices“. (Foto: Melanie Grande – WDR)

 

„Clara’s Voices“ haben es geschafft: Der Chor des Clara – Schumann – Gymnasiums hat sich mit Bravour ins Halbfinale des WDR – Wettbewerbs „Der beste Chor im Westen“ gesungen.

Im regionalen Vorentscheid Ost im Wettstreit um den Titel „Der beste Chor im Westen“, organisiert vom WDR, konnte sich der aus Schülern und Lehrern bestehende und von Jochen Weichert geleitete Chor des Clara-Schumann-Gymnasiums aus Holzwickede gestern Abend durchsetzen und in das Halbfinale einziehen. Das findet am Freitag (8 Dezember) in den Kölner Studios des WDR statt. Entscheiden über das Weiterkommen werden dann erstmals keine Jury, sondern die Zuschauer per Anruf.

Wer den spektakulären Auftritt des Holzwickeder Chores und die spannende Entscheidung gestern Abend im WDR noch einmal sehen möchte, kann das hier tun. Auch auf dem Holzwickeder Weihnachtsmarkt wird die Sendung noch einmal um 17.45 Uhr auf der Bühne ausgestrahlt.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.