Cara präsentieren New Irish Folk auf Haus Opherdicke

Die Band Cara sind, v.li.: Kim Edgar, Hendrik Morgenbrodt, Gudrun Walther, Aimée Farrell-Courtney und Jürgen Treyz. (Foto: privat)
Die Band Cara sind, v.li.: Kim Edgar, Hendrik Morgenbrodt, Gudrun Walther, Aimée Farrell-Courtney und Jürgen Treyz. (Foto: privat)

 „Sie klingen wie ein ganzes Festival verpackt in nur eine Band“, sagen Musikexperten den Künstlern von Cara nach. Europa, USA, Australien: Die deutsche New Irish Folk Band tourt seit 15 Jahren durch die Konzertsäle der Welt. Im Rahmen ihrer „15 Years Anniversary“-Tour kommen Cara am Donnerstag, 22. November ins Haus Opherdicke.

Cara verblüffen ihr Publikum mit dem Gesang gleich zweier herausragender Sängerinnen und rasanten irischen Instrumentalstücken auf allerhöchstem Niveau. Außerdem haben sie durch ihre Eigenkompositionen und Arrangements einen eigenen Stil geschaffen: Virtuose Soli auf dem irischen Dudelsack, mitreißende Geigenpassagen, berührende Balladen, meisterhaftes Spiel auf Gitarre und Bodhrán – das Quintett hat einiges zu bieten.

Rasant und berührend

Ab 20 Uhr werden die Musiker den irischen Zauber im Spiegelsaal auf Haus Opherdicke entfalten. Karten gibt es im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede, Allee 4 in Holzwickede, in der Buchhandlung Hornung, Markt 6 in Unna, sowie auf Haus Opherdicke, Dorfstraße 29 in Holzwickede. Bestellungen sind auch im Kulturbereich des Kreises, Tel. 02303 27 21 41,Fax 02303 27 41 41 und E-Mail an heinz.kytzia@kreis-unna.demöglich. PK | PKU

  • Termin: Donnerstag (22. November), 20 Uhr, Spiegelsaal Haus Opherdicke, Dorfstr. 29 
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.