Betreuungskinder gestalten Betonkunst im Schulgarten

Die Kinder der Ganztagsbetreuung arbeiteten mit der Unnaer Künstlerin Ilona Hethmann und dem Werkstoff Beton im Garten der Dudenrothschule. (Foto: privat)

Die Kinder der Ganz­tags­be­treuung arbei­teten mit der Unnaer Künst­lerin Ilona Heth­mann und dem Werk­stoff Beton im Garten der Duden­roth­schule. (Foto: privat)

Mit einem vier­tä­gigen Kunst­pro­jekt unter Lei­tung der Unnaer Künst­lerin Ilona Heth­mann endete die Ganz­tags­be­treuung in den ersten drei Wochen der Ferien für etwa 90 Kinder in der Duden­roth­schule.

Pas­send zum Motto der Feri­en­be­treuung „Mit­ein­ander um die Welt“ wurde diese Welt­kugel gestaltet. (Foto: privat)

Die Unnaer Künst­lerin, die vor zwei Jahren schon einmal in der Duden­roth­schule Beton­köpfe gestal­tete, arbeite auch bei ihrem jüng­sten Pro­jekt wieder mit den Kin­dern und ihrem Lieb­lings­werk­stoff Beton. Pas­send zum Motto der Feri­en­be­treuung ( „Mit­ein­ander um die Welt“) wurde eine große Welt­kugel gestaltet, die nun den Schul­garten der evan­ge­li­schen Grund­schule schmücken wird.

In den näch­sten drei Feri­en­wo­chen wech­selt die Ganz­tags­be­treuung in die Aloy­si­us­schule, wo die 90 Kinder mit einem eigenen Pro­gramm betreut werden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.