Amtsantritt des neuen 1. Beigeordneten: Bernd Kasischke mit Blumen begrüßt

Der neue 1 Beigeordnete der Gemeinde Holzwickede, Bernd Kasischke vorne li.) , wurde an seinem ersten Arbeitstag heute von Bürgermeisterin Ulrike Drossel und den Führungskräften im Rathaus begrüßt. Foto: Gemeinde Holzwickede)

Der neue 1. Bei­ge­ord­ne­te der Gemein­de Holzwicke­de, Bernd Kasisch­ke (vor­ne li.) , wur­de an sei­nem ersten Arbeits­tag heu­te von Bür­ger­mei­ste­rin Ulri­ke Dros­sel und den Füh­rungs­kräf­ten im Rat­haus begrüßt. (Foto: Gemein­de Holzwicke­de)

Die Holzwicke­der Ver­wal­tungs­spit­ze ist wie­der kom­plett: Der neue 1. Bei­ge­ord­ne­te der Gemein­de Holzwicke­de, Bernd Kasisch­ke, trat heu­te sei­nen ersten Arbeits­tag im Rat­haus an.

Bür­ger­mei­ste­rin Ulri­ke Dros­sel und die Füh­rungs­kräf­te begrüß­ten den neu­en Bei­ge­ord­ne­ten mit Blu­men an sei­ner neu­er Wir­kungs­stät­te.

Bernd Kasisch­ke ist 47 Jah­re alt, ver­hei­ra­tet und Vater von zwei Kin­dern. Die neue zwei­te Spit­ze im Holzwicke­der Rat­haus  wohnt in Nord­kir­chen und war zuvor als Fach­be­reichs­lei­ter Sozia­les, Woh­nen und Job­cen­ter bei der Stadt Coes­feld tätig. Der 47-Jäh­ri­ge ist Absol­vent der Fach­hoch­schu­le für öffent­li­che Ver­wal­tung in Soest und leg­te 1993 er sei­ne Lauf­bahn­prü­fung für den geho­be­nen nicht­tech­ni­schen Dienst als Dipl.-Verwaltungsfachwirt ab.

Bernd Kasisch­ke gilt als ver­sier­ter Ver­wal­tungs­fach­mann, der über umfang­rei­che Ver­wal­tungs­er­fah­rung ver­fügt. Seit dem Jahr 2000 ist Bernd Kasisch­ke in ver­schie­den­sten Berei­chen der Ver­wal­tung als Amts­lei­ter und Fach­be­reichs­lei­ter tätig gewe­sen, dar­un­ter im Fach­be­reich Ord­nung und Sozia­les, Steue­rung und Zen­tra­le Dien­ste sowie im Sozi­al­amt. Vor sei­nem Wech­sel in die Emscher­ge­mein­de war er zuletzt auch für die Ver­sor­gung und Unter­brin­gung der Flücht­lin­ge in der Stadt Coes­feld ver­ant­wort­lich.

Der Rat der Gemein­de Holzwicke­de hat­te sich im April für Bernd Kasisch­ke unter 20 Bewer­bern ein­stim­mig als neu­en Bei­ge­ord­ne­ten und damit Nach­fol­ger im Amt des des ver­stor­be­nen Bei­ge­ord­ne­ten Uwe Det­lef­sen aus­ge­spro­chen.

Als 1. Bei­ge­ord­ne­te ist Bernd Kasisch­ke kom­mu­na­ler Wahl­be­am­ter auf Zeit für zunächst acht Jah­re gewählt.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.