29. Holzwickeder Weihnachtsmarkt öffnet am Wochenende seine Pforten

Markt

Am kom­menden Wochen­ende ist es wieder soweit: Der 29. Holzwickede Weih­nachts­markt lockt mit Glüh­wein und weih­nacht­li­chem Ambi­ente. (Foto:; Peter Gräber)

Alle Jahre wieder – steht das letzte Wochen­ende im November ganz im Zei­chen des Holzwickeder Weih­nachts­marktes. So auch in diesem Jahr: Bei aller Tra­di­tion werden sich die Holzwickeder jedoch auf eine kleine Ände­rung bei der Eröff­nung am Frei­tag­abend ein­stellen müssen. Denn zum ersten Mal nach 16 Jahren wird nicht Jenz Rother, son­dern seine Nach­fol­gerin im Amt, Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel, den Weih­nachts­markt gemeinsam mit den Kin­dern des HEV-Kin­der­gar­tens am Freitag (27.11.) um 18 Uhr eröffnen und die Stu­tenkerle ver­teilen.

Ulrike Drossel will dann auch gleich mit einer wei­teren Neue­rung auf­warten und die von ihr ange­kün­digte Bür­ger­nähe auch auf dem Weih­nachts­markt demon­strieren: Des­halb wird sie jeweils am Samstag und Sonntag um 15 Uhr für eine Bür­ger­sprech­stunde zur Ver­fü­gung stehen (Stand 51). Anson­sten bietet die weih­nacht­liche Buden­stadt mit ihren 85 Ständen wieder viel stim­mungs­volles Ambi­ente und die von allen Besu­chern so geschätzte fami­liäre Atmo­sphäre. Dafür stehen schon die vielen Ver­eine, Insti­tu­tionen, Schulen und Kin­der­gärten, die den Holzwickeder Weih­nachts­markt bis weit ins Umland zu einem echten Publi­kums­ma­gneten gemacht haben und natür­lich auch bei der 29. Auf­lage in diesem Jahr wieder mit dabei sein werden. Ange­boten werden neben weih­nacht­li­chen Köst­lich­keiten zum Essen und Trinken, dar­unter auch mehr oder weniger Hoch­pro­zen­tiges, krea­tives Kunst­ge­werbe und Bastel­ar­beiten.

85 Buden und Stände: Fast alle machen wieder mit

Fastalkle Holzwickeder Vereine, Institutionen, Schculen und Kindergärten machen wieder mit. (Foto: Peter Gräber)

Nahezu alle Holzwickeder Ver­eine, Insti­tu­tionen, Schulen und Kin­der­gärten betei­ligen sich wieder mit Buden und Ständen. (Foto: Peter Gräber)

Auch der Aufbau der Stände und Buden ori­en­tiert sich ein letztes Mal noch an dem des Vor­jahres: etwas ver­win­kelt auf dem Markt­platz und auf­ge­reiht an den angren­zenden Straßen Am Markt, Allee, Post- und Park­straße. Im näch­sten Jahr müssen sich die Orga­ni­sa­toren dann etwas anderes ein­fallen lassen, wenn die Park­streifen in der Post­straße wegen der Neu­bauten nicht mehr genutzt werden können.

Das kul­tu­relle Pro­gramm auf der Bühne in Höhe der Was­ser­ver­sor­gung kann sich eben­falls wieder sehen lassen: Nach der offi­zi­ellen Eröff­nung am Frei­tag­abend werden die Cäcilia-Chöre und der Ev. Posau­nen­chor Süd auf­treten. Die Villa Pfif­fikus lädt zum Spielen und Basteln im Kin­der­ak­ti­ons­zelt ein. Am Samstag und Sonntag gestalten die Kinder ver­schie­dener Holzwickeder Kin­der­gärten und Grund­schulen sowie das Quintos Mund­har­mo­nika Trio und der MGV Ein­tracht Hengsen das Büh­nen­pro­gramm. Ach­tung Kinder, auf­ge­passt: Auch der Niko­laus wird den Holzwickeder Weih­nachts­markt am Sonn­tag­nach­mittag besu­chen.

Das Bühnenprogramm des 29. Holzwickeder Weihnachtsmarktes

Freitag, 27.11.2015: Der Weih­nachts­markt ist geöffnet von 18 bis 21 Uhr

  • 18 Uhr Eröff­nung durch unsere Bür­ger­mei­sterin Frau Ulrike Drossel mit Kin­dern des HEV Kin­der­gar­tens
  • 19 bis 20 Uhr Män­ner­chor Cäcilia und Swin­ging Cäcilia
  • 20 bis 20.30 Uhr Ev. Posau­nen­chor Süd
  • 18 bis 20 Uhr Spielen und Basteln im Kin­der­ak­ti­ons­zelt mit dem Treff­punkt Villa Samstag

Samstag, 28. 11. 2015: Der Weih­nachts­markt ist geöffnet von 11 bis 21 Uhr.

  • 12 bis 20 Uhr Spielen und Basteln im Kin­der­ak­ti­ons­zelt mit dem Treff­punkt Villa
  • 12 Uhr Paul-Ger­hardt-Schule
  • 13 Uhr Nord­schule
  • 14.30 Uhr katho­li­sche Kin­der­ta­ges­ein­rich­tung Lieb­frauen
  • 15 Uhr Uhr Aloy­si­us­schule
  • 15.30 Uhr Duden­roth­schule
  • 15 bis 16 Uhr Sprech­stunde Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel Stand Nr. 51
  • 17 bis 17.30 Uhr Ev. Posau­nen­chor Opher­dicke
  • 17.30 bis 18 Uhr Quintos Mund­har­mo­nika-Trio
  • 18 Uhr bis 18.30 Uhr MGV Ein­tracht Hengsen

Sonntag, 29.11.2015: Der Weih­nachts­markt ist geöffnet von 11 bis 18 Uhr.

  • 12 bis 18 Uhr Spielen und Basteln im Kin­der­ak­ti­ons­zelt mit dem Treff­punkt Villa
  • 14 Uhr bis 14.30 Uhr ev. Kin­der­garten „Löwen­zahn“
  • 14.30 Uhr Aloy­si­us­schule
  • 15 Uhr Duden­roth­schule
  • 15 bis 16 Uhr Sprech­stunde Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel Stand Nr. 51
  • 15.45 bis 16 Uhr Der Niko­laus kommt
  • 16 Uhr bis 16.30 Uhr HEV Kin­der­garten * Ände­rungen bleiben vor­be­halten
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.