Schlagwort: Jugendarbeit

Die Angebote der freien Jugendarbeit, hier eine Jugendfreizeit der Ev. Jugend in Schweden, sollten nach Ansicht des Ortsjugendrings Holzwickede auch künftig noch für die Anbieter und Nutzer f8inanzierbar sein. (Foto: privat)

SPD will mehr Geld und Qualifikation für die ehrenamtliche Jugendarbeit

Für die häufig ehrenamtlich geleistete Jugendarbeit fordert die SPD eine Anpassung der Förderrichtlinien: Gruppenabend am Lagerfeuer bei einer Schwedenfreizeit der Ev. Jugend. (Foto: privat)

Die SPD möchte mehr Geld für die Jugendarbeit und die Standards für die Qualifikation der Betreuungs- und Aufsichtspersonen anpassen. So sollen die finanziellen Zuschüsse der Gemeinde zu Kursen, Fortbildungen und anderen Maßnahmen erhöht werden. Außerdem soll für Betreuerinnen und Betreuer in der Jugendarbeit die Juleica-Card oder eine vergleichbare Bescheinigung der Einrichtung und ein aktueller Erste-Hilfe-Nachweis verbindlich vorgeschrieben werden.

Weiterlesen

Der Treffpunkt Villa hält im 2. Halbjahr 2019 wieder spannende Angebote für Kinder und Jugendliche bereit. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Jugendhilfeausschuss: Planungssicherheit für Kinder- und Jugendförderung

Er ist 48 Seiten stark und trägt den Untertitel „Potenziale fördern – Zukunft ermöglichen“: Der neue Kinder- und Jugendförderplan beschreibt die Aufgaben der Kinder- und Jugendförderung in Bönen, Fröndenberg/Ruhr und Holzwickede und bringt die Herausforderungen für die Zukunft auf den Punkt.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv