Schlagwort: Jugendarbeit

SPD will mehr Geld und Qualifikation für die ehrenamtliche Jugendarbeit

Für die häufig ehren­amt­lich gelei­stete Jugend­ar­beit for­dert die SPD eine Anpas­sung der För­der­richt­li­nien: Grup­pen­abend am Lager­feuer bei einer Schwe­den­frei­zeit der Ev. Jugend. (Foto: privat)

Die SPD möchte mehr Geld für die Jugend­ar­beit und die Stan­dards für die Qua­li­fi­ka­tion der Betreu­ungs- und Auf­sichts­per­sonen anpassen. So sollen die finan­zi­ellen Zuschüsse der Gemeinde zu Kursen, Fort­bil­dungen und anderen Maß­nahmen erhöht werden. Außerdem soll für Betreue­rinnen und Betreuer in der Jugend­ar­beit die Juleica-Card oder eine ver­gleich­bare Beschei­ni­gung der Ein­rich­tung und ein aktu­eller Erste-Hilfe-Nach­weis ver­bind­lich vor­ge­schrieben werden.

Weiterlesen

Der Treffpunkt Villa hält im 2. Halbjahr 2019 wieder spannende Angebote für Kinder und Jugendliche bereit. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Jugendhilfeausschuss: Planungssicherheit für Kinder- und Jugendförderung

Er ist 48 Seiten stark und trägt den Untertitel „Potenziale fördern – Zukunft ermöglichen“: Der neue Kinder- und Jugendförderplan beschreibt die Aufgaben der Kinder- und Jugendförderung in Bönen, Fröndenberg/Ruhr und Holzwickede und bringt die Herausforderungen für die Zukunft auf den Punkt.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv