Schlagwort: HSC. Amateurmeister

Deutsche Amateurmeister von 1976 feiern Wiedersehen im Ballhaus

Die Spieler und Verantwortlichen der Deutschen Amateurmeistermannschaft des HSV von 1976 trafen sich zum 40-Jährigen im "Ballhaus" im Montanhydraulik-Stadion. In der ersten Reihe 3. von rechts der damalige Spielertrainer Dieter ("Hoppi") Kurrat. Die Laudatoren waren der HSC-Ehrenvorsitzende Rolf Unnerstall (ganz links) und der Aufsichtsratsvorsitzende Jenz Rother (2. von links) (Foto: privat)
Die Spieler und Ver­ant­wort­li­chen der Deut­schen Ama­teur­mei­ster-Mann­schaft des HSV von 1976 trafen sich zum 40-Jäh­rigen im „Ball­haus“ im Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion. In der ersten Reihe 3. v.r. der dama­lige Spie­ler­trainer Dieter („Hoppi“) Kurrat. Die Lau­da­toren waren der HSC-Ehren­vor­sit­zende Rolf Unner­stall (l.) und der Auf­sichts­rats­vor­sit­zende Jenz Rother (2. v.l.) (Foto: privat)

Mit dem Gewinn der Deut­schen Ama­teur­mei­ster­schaft haben die Spieler und Ver­ant­wort­li­chen der dama­ligen Mann­schaft etwas erreicht, das nicht nur den sport­li­chen Höhe­punkt im Ver­eins­leben des frü­heren HSV dar­stellt. Es ist auch nach der Fusion mit der SGH zum Holzwickeder Sport­club (HSC) das über­ra­gende High­light in der nun über 104jährigen Geschichte des Fuß­ball­sports, ja, des Sportes schlechthin in der Emscher­ge­meinde.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv