Schlagwort: HSC. Amateurmeister

Deutsche Amateurmeister von 1976 feiern Wiedersehen im Ballhaus

Die Spieler und Verantwortlichen der Deutschen Amateurmeistermannschaft des HSV von 1976 trafen sich zum 40-Jährigen im "Ballhaus" im Montanhydraulik-Stadion. In der ersten Reihe 3. von rechts der damalige Spielertrainer Dieter ("Hoppi") Kurrat. Die Laudatoren waren der HSC-Ehrenvorsitzende Rolf Unnerstall (ganz links) und der Aufsichtsratsvorsitzende Jenz Rother (2. von links) (Foto: privat)
Die Spieler und Verantwortlichen der Deutschen Amateurmeister-Mannschaft des HSV von 1976 trafen sich zum 40-Jährigen im „Ballhaus“ im Montanhydraulik-Stadion. In der ersten Reihe 3. v.r. der damalige Spielertrainer Dieter („Hoppi“) Kurrat. Die Laudatoren waren der HSC-Ehrenvorsitzende Rolf Unnerstall (l.) und der Aufsichtsratsvorsitzende Jenz Rother (2. v.l.) (Foto: privat)

Mit dem Gewinn der Deutschen Amateurmeisterschaft haben die Spieler und Verantwortlichen der damaligen Mannschaft etwas erreicht, das nicht nur den sportlichen Höhepunkt im Vereinsleben des früheren HSV darstellt. Es ist auch nach der Fusion mit der SGH zum Holzwickeder Sportclub (HSC) das überragende Highlight in der nun über 104jährigen Geschichte des Fußballsports, ja, des Sportes schlechthin in der Emschergemeinde.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv