Bei der Kanal- und Schachtsanierung in der Stehfenstraße sind rund 250 000 Euro Mehrkosten entstanden, weil der Schaden nicht dort war, wo er sollte. Allerdings steht die Aufhebung der Baustelle kurz bevor. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Stehfenstraße früher komplett gesperrt

Aufgrund eines vorgefundenen Hohlraumes in der Baugrube der Kanalsanierungsmaßnahme an der Stehfenstraße ist es erforderlich, die Baugrube zu erweitern.

Wie das Tiefbauamt der Gemeinde dazu mitteilt, muss die einspurige Verkehrsführung auf Anordnung der Straßenverkehrsbehörde des Kreises Unna bereits ab heute (22. Oktober) in eine Vollsperrung umgewandelt werden. Die Zufahrt zu den Lebensmittelmärkten bleibt davon unberührt.

Zur Dauer der Vollsperrung macht die Gemeinde weiteren Angaben. 

Kanalbau


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv