Marc Zilian, Kreisvorsitzender der JU aus Holzwickede, ist beim NRW-Tag der Jungen Union in Olpe zum jüngsten Mitglied in den JU-Deutschlandrat gewählt worden. (Foto: JU - Lennart Biesenbach)

NRW-Tag der Jungen Union: Holzwickeder Marcal Zilian in JU-Deutschlandrat gewählt

Marc Zilian, Kreisvorsitzender der JU aus Holzwickede, ist beim NRW-Tag der Jungen Union in Olpe zum jüngsten Mitglied in den JU-Deutschlandrat gewählt worden. (Foto: JU - Lennart Biesenbach)
Marcal Zilian, Kreisvorsitzender der JU aus Holzwickede, ist beim NRW-Tag der Jungen Union in Olpe zum jüngsten Mitglied in den JU-Deutschlandrat gewählt worden. (Foto: JU – Lennart Biesenbach)

Der Kreisvorsitzende der Jungen Union, der Holzwickeder Marcal Zilian, ist in den JU-Deutschlandrat gewählt worden. Dem Deutschlandrat der Jungen Union gehören Vertreter der Landesverbände, der Bundesvorstand sowie der/die Bundesprecher/-in der Schüler Union an. Er entscheidet zwischen den Deutschlandtagen der Jungen Union über grundsätzliche politische Fragen.

Die Wahl zum JU-Deutschlandrat erfolgte am vergangenen Wochenende in Olpe beim alljährlichen NRW-Tag der Jungen Union, an dem rund 250 Delegierte aus den Kreis- und Bezirksverbänden in NRW teilnahmen und der zugleich als Wahlkampfauftakt der JU zur Bundestagswahl war. Unter dem Motto „Mehr NRW für Deutschland – Energiegeladen in die 20er-Jahre“ sprachen unter anderen NRW-Ministerpräsident und CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Landesministerin Ina Scharrenbach zu den Delegierten.

Besonders erfreulich für den Kreisverband Unna: Die Delegierten wählten den JU-Kreisvorsitzenden Marcal Zilian mit 94 Prozent als jüngstes Mitglied in den JU-Deutschlandrat.

JU, Marc Zilian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv