MSC Holzwickede ehrt Clubmeister beim Landbierabend

Beim Landbierabend des MSC wurden die Clubmeister ermittelt: v.l.: Frank Neuhaus, Jürgen Becker, Frank Griese. (Foto: privat)

Beim Land­bier­abend des MSC wur­den die Club­meis­ter ermit­telt: v.l.: Frank Neuhaus, Jür­gen Beck­er, Frank Griese. (Foto: pri­vat)

Die tra­di­tionelle MSC-Land­bier­par­ty 2018 fand am ver­gan­genen Sam­stag (20.1.) statt. Jedes Jahr läutet der MSC Holzwickede e.V. im ADAC mit diesem gemütlichen Abend das neue Club­jahr ein. Gast­ge­ber waren Heike und Mar­tin Jauer.

In diesem Rah­men fand dann auch die Ehrung der inter­nen Club­meis­ter­schaft statt. Der Touris­tikref­er­ent Jür­gen Beck­er führte die Siegerehrung und die Über­re­ichung des Wan­der­pokals durch. Für die „Meis­ter­schaft“ wer­den Aktiv­itäten­punk­te im Rah­men der gemein­samen Vere­insver­anstal­tun­gen gesam­melt. Dazu zählen die Monatsver­samm­lun­gen, genau­so wie die Ein­sätze beim Kart­turnier der Jugend­gruppe, bei der Old­timer-Ver­anstal­tung, beim Fahrrad­turnier und let­ztlich beim Holzwicked­er Wei­h­nachts­markt. Aber auch die angenehmen Dinge des Vere­inslebens, Feiern oder organ­isierte Rennbe­suche und Motor­radral­lye fließen mit in die Wer­tung ein.

Auch in diesem Jahr gab es wieder eine enge Wer­tung. Den drit­ten Platz erre­ichte Hol­ger Dom­nick, der aus gesund­heitlichen Grün­den lei­der nicht anwe­send war. Platz zwei ging an den 1. Vor­sitzen­den Frank Griese. Noch einen Punkt mehr hat im ver­gan­genen Jahr der stel­lvertre­tende Vor­sitzende Frank Neuhaus gesam­melt, der somit der MSC-Club­meis­ter 2017 ist. Neben dem Wan­der­pokal für den Sieger gab es auch gespon­serte Preise für die Gewin­ner.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.