MSC Holzwickede ehrt Clubmeister beim Landbierabend

Beim Landbierabend des MSC wurden die Clubmeister ermittelt: v.l.: Frank Neuhaus, Jürgen Becker, Frank Griese. (Foto: privat)

Beim Land­bier­abend des MSC wurden die Club­mei­ster ermit­telt: v.l.: Frank Neu­haus, Jürgen Becker, Frank Griese. (Foto: privat)

Die tra­di­tio­nelle MSC-Land­bier­party 2018 fand am ver­gan­genen Samstag (20.1.) statt. Jedes Jahr läutet der MSC Holzwickede e.V. im ADAC mit diesem gemüt­li­chen Abend das neue Club­jahr ein. Gast­geber waren Heike und Martin Jauer.

In diesem Rahmen fand dann auch die Ehrung der internen Club­mei­ster­schaft statt. Der Tou­ri­stik­re­fe­rent Jürgen Becker führte die Sie­ger­eh­rung und die Über­rei­chung des Wan­der­po­kals durch. Für die „Mei­ster­schaft“ werden Akti­vi­tä­ten­punkte im Rahmen der gemein­samen Ver­eins­ver­an­stal­tungen gesam­melt. Dazu zählen die Monats­ver­samm­lungen, genauso wie die Ein­sätze beim Kart­tur­nier der Jugend­gruppe, bei der Old­timer-Ver­an­stal­tung, beim Fahr­rad­tur­nier und letzt­lich beim Holzwickeder Weih­nachts­markt. Aber auch die ange­nehmen Dinge des Ver­eins­le­bens, Feiern oder orga­ni­sierte Renn­be­suche und Motor­radrallye fließen mit in die Wer­tung ein.

Auch in diesem Jahr gab es wieder eine enge Wer­tung. Den dritten Platz erreichte Holger Dom­nick, der aus gesund­heit­li­chen Gründen leider nicht anwe­send war. Platz zwei ging an den 1. Vor­sit­zenden Frank Griese. Noch einen Punkt mehr hat im ver­gan­genen Jahr der stell­ver­tre­tende Vor­sit­zende Frank Neu­haus gesam­melt, der somit der MSC-Club­mei­ster 2017 ist. Neben dem Wan­der­pokal für den Sieger gab es auch gespon­serte Preise für die Gewinner.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.