Geschichtswerkstatt trifft sich nach längerer Pause wieder

Die Geschichtswerkstatt trifft sich nach langer Coronapause erstmalig wieder am Mittwoch, 25. August, um 18.30 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte.

In diesem Semester möchten sich die Mitglieder alten Ansichten von Holzwickede widmen und diese mit aktuellen Fotos gegenüberstellen. Mit dem Ziel wieder einen Bildband aus Holzwickede zu produzieren. Zu beachten ist, dass die 3G-Regeln einzuhalten sind: Nur geimpfte, genesene oder negativ getestete Personen dürfen die Veranstaltung besuchen und es muss eine Maske getragen werden.  

Interessierte sind herzlich eingeladen. Weitere Info unter: info@geschichtswerkstatt-holzwickede.de

  • Termin: Mittwoch, 25. August, 18.30 Uhr, Seniorenbegegnungsstätte, Berliner Allee 16a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv