Freundeskreis spendet 1.000 Euro an „Ärzte ohne Grenzen“

Ein weiteres gutes Ergebnis kann der Holzwickeder Freundeskreis nach der Durchführung der Feierlichkeiten zum 40.Geburtstag der Städtepartnerschaft mit Louviers mitteilen: eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an die Organisation „Ärzte ohne Grenze“.

Das Festkonzert als Schlusspunkt des Festwochenendes, welches vom Holzwickeder Singkreis „Chantons “ und dem Louvierser Chor „Le Tourdion “ am Sonntag (10.9.) in der Kirche am Markt ausgerichtet worden war, war kostenfrei. Der Freundeskreis hatte in Abstimmung mit dem Louvierser Partnerschaftsverein, dem Comité de Jumelage, stattdessen um eine Spende für die in beiden Partnerländern bekannte und aktive gemeinnützige Organisation „Ärzte ohne Grenzen / Médecins sans frontières “ gebeten.

Eine respektable Spendensumme, die der Freundeskreis noch geringfügig aufgerundet hat, ist dabei mit 1.000 € zusammengekommen. Dieser Spendenbetrag wurde in der vergangenen Woche der weltweit tätigen Hilfsorganisation  vom Freundeskreis in Holzwickede überwiesen. Der Vorstand des Freundeskreises nimmt dies zum Anlass, allen Besuchern des Konzerts, die zur großen Spende beigetragen haben, herzlich zu danken.

Print Friendly, PDF & Email
visage
Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.