Freundeskreis spendet 1.000 Euro an „Ärzte ohne Grenzen“

Ein wei­teres gutes Ergebnis kann der Holzwickeder Freun­des­kreis nach der Durch­füh­rung der Fei­er­lich­keiten zum 40.Geburtstag der Städ­te­part­ner­schaft mit Lou­viers mit­teilen: eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an die Orga­ni­sa­tion „Ärzte ohne Grenze“.

Das Fest­kon­zert als Schluss­punkt des Fest­wo­chen­endes, wel­ches vom Holzwickeder Sing­kreis „Chan­tons “ und dem Lou­vierser Chor „Le Tour­dion “ am Sonntag (10.9.) in der Kirche am Markt aus­ge­richtet worden war, war kosten­frei. Der Freun­des­kreis hatte in Abstim­mung mit dem Lou­vierser Part­ner­schafts­verein, dem Comité de Jume­lage, statt­dessen um eine Spende für die in beiden Part­ner­län­dern bekannte und aktive gemein­nüt­zige Orga­ni­sa­tion „Ärzte ohne Grenzen /​Méde­cins sans fron­tières “ gebeten.

Eine respek­table Spen­den­summe, die der Freun­des­kreis noch gering­fügig auf­ge­rundet hat, ist dabei mit 1.000 € zusam­men­ge­kommen. Dieser Spen­den­be­trag wurde in der ver­gan­genen Woche der welt­weit tätigen Hilfs­or­ga­ni­sa­tion vom Freun­des­kreis in Holzwickede über­wiesen. Der Vor­stand des Freun­des­kreises nimmt dies zum Anlass, allen Besu­chern des Kon­zerts, die zur großen Spende bei­getragen haben, herz­lich zu danken.

Feundeskreis


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv