Wegen Kanalbauarbeiten wird die Gottlieb-Daimler-Straße im Eco Port ab Montag (18. Oktober) bis voraussichtlich 27. Oktober voll gesperrt. (Foto: CCO - pixabay.de)

Eco Port: Teilweise Vollsperrung am Wochenende – WFG schließt Straßenausbau ab

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna mbH (WFG) wird den Straßenendausbau im Gewerbegebiet Eco Port am kommenden Wochenende, von Freitag (11. März), 12 Uhr, bis Montag (14. März), 7 Uhr, mit den letzten Asphaltierungsarbeiten abschließen. Dazu ist eine Vollsperrung des ca. 650 Meter langen Teilstücks der Gottlieb-Daimler-Straße (von der Kreuzung Wilhelm-Röntgen-Straße in Richtung Westen bis zur Querung der Vincent-Wiederholt-Straße) nötig.

Die Betriebe, die innerhalb des gesperrten Bereiches liegen, bleiben für Fußgänger über die Gehwege erreichbar. Wie berichtet, wurden in den vergangenen Monaten die Fahrbahndecke im Eco Port auf dem oben genannten Teilstück erneuert, Gehwege und Parkbuchten angelegt und weitere Begrünungsmaßnahmen vorgenommen. Auch Bushaltebuchten wurden vorsorglich direkt mit umgesetzt. Diese können bis zur Etablierung des möglichen Linienverkehrs in dem Gewerbegebiet als Parkstreifen genutzt werden.

„Die Baumaßnahme wird extra am Wochenende durchgeführt, um den Betriebsablauf bei Grundstückseigentümern, Mietern und Beschäftigten möglichst wenig zu stören. Wir bitten die Anrainer etwaige Unannehmlichkeiten, die durch die Vollsperrung entstehen, zu entschuldigen“, erklärt WFG-Geschäftsführer Sascha Dorday.

Die WFG vermarktet die Gewerbeflächen im ECO PORT treuhänderisch für die Gemeinde Holzwickede und kümmert sich in diesem Zusammenhang auch verantwortlich um den Straßenendausbau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv