Auftakt zum Stadtradeln-Wettbewerb in Holzwickede

Mit Kind und Kegel im Kreis Unna unterwegs. Foto: Sebastian Hellmann – Kreis Unna
Ob beruf­lich auf dem Weg zur Arbeit oder in der Frei­zeit mit IKinde und Kegel: Jeder gefah­rene Kilo­meter mit dem Fahrrad zählt beim Stadt­ra­deln. . Foto: Seba­stian Hell­mann – Kreis Unna

Die Gemeinde Holzwickede nimmt zum dritten Mal in Folge an der Stadt­ra­deln-Kam­pagne teil. Bereits in wenigen Tagen, am Samstag (25. Mai), fällt der Start­schuss für den drei­wö­chigen Akti­ons­zeit­raum im Gemein­de­ge­biet. Die Idee der bun­des­weiten Kam­pagne: Beim Stadt­ra­deln geht es um den Spaß am und beim Fahr­rad­fahren.

Die pri­vate oder beruf­liche Nut­zung des Fahr­rads im Alltag trägt zur Ver­mei­dung von CO2-Emis­sionen bei und schont das Klima. Dar­über hinaus gibt es wei­tere gute Gründe auf das umwelt­freund­liche Fort­be­we­gungs­mittel umzu­steigen. Fahr­rad­fahren hält fit und trägt zum all­ge­meinen Wohl­be­finden bei. Von lästigen War­te­zeiten, Stau und erfolg­loser Park­platz­suche sind Sie mit dem Fahrrad voll­kommen unab­hängig.

Die Gemeinde hofft auf eine rege Teil­nahme und ruft alle Fahr­rad­in­ter­es­sierten auf, sich anzu­melden und ihre gefah­renen Kilo­meter ein­zu­tragen. Die gemein­schaft­liche Ziel­set­zung: Mög­lichst viele Holzwickeder zum Umstieg auf das Fahrrad moti­vieren, um das Vor­jahres-Ergebnis von rund 25.364 km zu toppen und hier­durch aktiv ein Zei­chen für den Kli­ma­schutz zu setzen.

Die fleißig gesam­melten Fahr­rad­ki­lo­meter können nach der Anmel­dung auf www.stadtradeln.de/holzwickede in das eigene „km-Buch“ für Holzwickede ein­ge­tragen werden. Dabei sind auch kleine Fahr­rad­strecken sowie Fahrten zum Bäcker neben an von Bedeu­tung, denn jeder Fahr­rad­ki­lo­meter zählt und trägt somit zu einer lebens­werten Umwelt und der Ver­mei­dung von Treib­haus­gasen bei.

Gemeindeverwaltung mit 15 Mitarbeitern am Start

Die Gemein­de­ver­wal­tung geht mit gutem Bei­spiel voran und stellt der­zeit mit 15 Mit­ar­bei­tern das teil­neh­mer­stärkste Team „Pedale HOWI“. Wei­terhin finden sich zwei Frak­tionen (Team Grünen und Team „Rot“), die ADFC Orts­gruppe sowie Fami­lien und Klein­gruppen in der aktu­ellen Tea­m­über­sicht. Für alle Ein­zel­kämpfer (da ein Team aus min­de­stens zwei Teil­neh­mern bestehen muss) und alle wei­teren Fahr­rad­freunde steht das „Offene Team – Holzwickede“ zur Ver­fü­gung.

Auch die Holzwickeder Schulen wurden durch die Umwelt­be­auf­tragte Tanja Flor­mann über die Kam­pagne infor­miert und als Team bereits ange­legt. Es fehlen aller­dings noch Teil­nehmer. Da ins­be­son­dere kleine Weg­strecken bis fünf km ein enormes Poten­zial zur CO2-Ein­spa­rung bieten und jeder Kilo­meter zum Umwelt- und Kli­ma­schutz bei­trägt, hofft die Ver­wal­tung auf die Unter­stüt­zung der Schüler aus Holzwickede. Mit­ma­chen lohnt sich, denn es gibt tolle Preise, wie z.B. Ort­lieb-Fahr­rad­ta­schen, Wert­gut­scheine von Lucky Bike, Vivo und der Schönen Flöte, Preis­gelder u.v.m. zu gewinnen.

Noch dringend Schüler gesucht

Dar­über hinaus nimmt jeder aktive Stadt­ra­deln-Teil­nehmer auto­ma­tisch an einer kleinen Ver­lo­sung teil. Die Preis­über­gabe und Prä­mie­rung der besten Ein­zel­fahrer und Teams erfolgt am 3. Juli 2019 durch die stell­ver­tre­tende Bür­ger­mei­sterin Monika Mölle. Der Auf­takt zum Stadt­ra­deln-Wett­be­werb in der Gemeinde Holzwickede findet am Samstag (25. Mai) um 10.30 Uhr auf dem Markt­platz statt. Nach der offi­zi­ellen Eröff­nung durch den stell­ver­tre­tenden Bür­ger­mei­ster Frank Laus­mann werden die grünen Len­ker­bänd­chen als sym­bo­li­sches Erken­nungs­merkmal aller Stadt­radler ver­teilt. Anschlie­ßend geht es mit dem Fahrrad auf einer Tour von rund 55 km (für Fort­ge­schrit­tene) nach Berg­kamen zum Natur­freibad Heil (Westen­hellweg 131, Berg­kamen).

Ab 14 Uhr wartet hier ein buntes Pro­gramm mit Musik, Gegrilltem und Getränken auf die Radler. Der Ein­tritt (inkl. Baden) ist frei. Wei­tere Touren (wie z.B. eine Fei­er­abend­tour mit Aus­klang auf dem Holzwickeder Street­food­markt) und Ver­an­stal­tungen sind auf www.stadtradeln.de/holzwickede zu finden. Bei Fragen zur Anmel­dung oder dem Stad­ra­deln-Wett­be­werb in der Gemeinde Holzwickede steht die Umwelt­be­auf­tragte unter Tel. 91 54 14 oder holzwickede@stadtradeln.de zur Ver­fü­gung.

  • Termin: Samstag (25. Mai), 10.30 Uhr, Markt­platz

Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv