Vereinsheim Am Oelpfad am Vatertag beliebtes Ausflugsziel

Das Vereinsheim in der Kleingartenanlage Am Oelpfad war am Vatertag Ziel zahlreicher Ausflügler. (Foto: privat)

Das Ver­eins­heim in der Klein­gar­ten­an­la­ge Am Oel­pfad war am Vater­tag Ziel zahl­rei­cher Aus­flüg­ler. (Foto: pri­vat)

Ein­mal mehr zog es vie­le Besu­cher am Him­mel­fahrts-Vater­tag in die Klein­gar­ten­an­la­ge „Am Oel­pfad“ in Holzwicke­de.

Pünkt­lich mit dem Son­nen­schein tru­del­ten kurz nach 11 Uhr schon die ersten Gäste im Bier­gar­ten des Klein­gar­ten­ver­eins ein. Spa­zier­gän­ger, Fahr­rad­fah­rer und ver­schie­de­ne Vater­tags­wan­der­grup­pen (Kom­pa­nie Altes Dorf, Kom­pa­nie Chaus­see vom Schüt­zen­ver­ein und die „Stram­men Jungs“) nutz­ten das tol­le Wet­ter zu einer län­ge­ren Rast bei den Klein­gärt­nern aus.

Nach dem Genuss einer zünf­ti­gen Grill­wurst mach­ten vie­le Besu­cher einen Rund­gang durch die schö­ne Anla­ge um sich anschlie­ßend an dem Ange­bot von fünf ver­schie­de­nen Blech­ku­chen zu erfreu­en. Den

Auch die Schützern ließen es sich nicht nehmen, die Vereinsanlage anzusteuern. (Foto: privat)

Auch die Schüt­zen lie­ßen es sich nicht neh­men, die Ver­eins­an­la­ge anzu­steu­ern. (Foto: pri­vat)

Vater­tags­wan­de­rern schmeck­te dann eher ein frisch gezapf­tes Bier. Gegen 15 Uhr muss­ten die Orga­ni­sa­to­ren die letz­ten Reser­ve­ti­sche und Bän­ke her­vor­ho­len um den ankom­men­den Gästen Platz zu bie­ten. Am frü­hen Abend ver­ab­schie­de­ten sich dann die letz­ten Besu­cher.

Sie hin­ter­lie­ßen einen sehr zufrie­de­nen Ver­eins­vor­stand des Klein­gar­ten­ver­eins, der den finan­zi­el­len Erlös des Tages sehr gut für die Pfle­ge –und Instand­hal­tungs­ar­bei­ten der schö­nen Anla­ge, für die jähr­lich meh­re­re tau­send Euro gebraucht wer­den, gut gebrau­chen kann.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.