Vereinsheim Am Oelpfad am Vatertag beliebtes Ausflugsziel

Das Vereinsheim in der Kleingartenanlage Am Oelpfad war am Vatertag Ziel zahlreicher Ausflügler. (Foto: privat)

Das Vere­in­sheim in der Klein­gar­te­nan­lage Am Oelp­fad war am Vatertag Ziel zahlre­ich­er Aus­flü­gler. (Foto: pri­vat)

Ein­mal mehr zog es viele Besuch­er am Him­melfahrts-Vatertag in die Klein­gar­te­nan­lage „Am Oelp­fad“ in Holzwickede.

Pünk­tlich mit dem Son­nen­schein trudel­ten kurz nach 11 Uhr schon die ersten Gäste im Bier­garten des Klein­garten­vere­ins ein. Spaziergänger, Fahrrad­fahrer und ver­schiedene Vatertagswan­der­grup­pen (Kom­panie Altes Dorf, Kom­panie Chaussee vom Schützen­vere­in und die „Stram­men Jungs“) nutzten das tolle Wet­ter zu ein­er län­geren Rast bei den Kle­ingärt­nern aus.

Nach dem Genuss ein­er zün­fti­gen Grill­wurst macht­en viele Besuch­er einen Rundgang durch die schöne Anlage um sich anschließend an dem Ange­bot von fünf ver­schiede­nen Blechkuchen zu erfreuen. Den

Auch die Schützern ließen es sich nicht nehmen, die Vereinsanlage anzusteuern. (Foto: privat)

Auch die Schützen ließen es sich nicht nehmen, die Vere­in­san­lage anzus­teuern. (Foto: pri­vat)

Vatertagswan­der­ern schmeck­te dann eher ein frisch gezapftes Bier. Gegen 15 Uhr mussten die Organ­isatoren die let­zten Reservetis­che und Bänke her­vor­holen um den ank­om­menden Gästen Platz zu bieten. Am frühen Abend ver­ab­schiede­ten sich dann die let­zten Besuch­er.

Sie hin­ter­ließen einen sehr zufriede­nen Vere­insvor­stand des Klein­garten­vere­ins, der den finanziellen Erlös des Tages sehr gut für die Pflege –und Instand­hal­tungsar­beit­en der schö­nen Anlage, für die jährlich mehrere tausend Euro gebraucht wer­den, gut gebrauchen kann.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.