Currently browsing tag

Ratskeller

Ratskeller bleibt noch mindestens drei Jahre geschlossen

Der Rats­kel­ler bleibt noch min­de­stens drei Jah­re geschlos­sen und wird frü­he­stens nach der Reno­vie­rung und dem Umbau des neu­en Rat- und Bür­ger­hau­ses im Jahr 2020 wie­der­eröff­net. Dies geht aus einer Erklä­rung der Bür­ger­mei­ste­rin von heu­te (18. Okto­ber) her­vor. Peter GräberDipl.-Journalist

Ratskeller bleibt Problemfall: Zukunft nach Streit und Zwangsräumung offener denn je

Auch 15 Mona­te nach sei­ner Schlie­ßung ist der Rats­kel­ler noch immer nicht wie­der ver­mie­tet – ob er das über­haupt jemals wie­der wird, ist offe­ner denn je. Denn erschwert wird die Suche nach einem geeig­ne­ten neu­en Päch­ter durch hef­ti­ge Strei­tig­kei­ten hin­ter den Kulis­sen mit Alt-Päch­ter Tho­mas Wie­se um Pacht­zah­lun­gen und die …

Vages Interesse: Zukunft Ratskellers weiter offen

Die Zukunft des Rats­kel­lers ist wei­ter offen. Bür­ger­mei­ste­rin Ulri­ke Dros­sel hat die Nach­fol­ge­re­ge­lung zur Chef­sa­che erklärt. Bis­lang tappt selbst die Poli­tik noch im Dun­keln, wer als Nach­fol­ger von Tho­mas Wie­se als Päch­ter der geschlos­se­nen Gastro­no­mie im Kel­ler des Rat­hau­ses in Fra­ge kom­men könn­te. Peter GräberDipl.-Journalist

Bürgermeisterin liegen vier Anfragen für Ratskeller vor

Zum Pacht­ver­hält­nis des Gastro­no­mie­be­trie­bes Rats­kel­ler fand am Mon­tag­abend (6. Juni) im Rat­haus ein Gespräch mit Ver­tre­tern aller Rats­par­tei­en statt. Wie berich­tet hat der Rats­kel­ler zum 1. Juni end­gül­tig geschlos­sen. Aller­dings hat der Päch­ter Tho­mas Wie­se noch einen lang­fri­sti­gen Miet­ver­trag (bis Ende 2022/23) zu erfül­len, den er ger­ne vor­zei­tig been­den möch­te. Peter …

Thomas Wiese gibt auf: Ratskeller endgültig geschlossen

Für auf­merk­sa­mer Beob­ach­ter wird es kei­ne ech­te Über­ra­schung mehr sein: Der Rats­kel­ler im Rat­haus hat ab heu­te (1. Juni) end­gül­tig geschlos­sen. Das gaben heu­te die Bür­ger­mei­ste­rin der Gemein­de Holzwicke­de, Ulri­ke Dros­sel, und Tho­mas Wie­se als Päch­ter der Gastro­no­mie in einer zwei Sät­ze umfas­sen­den Mit­tei­lung bekannt. Bei­de wol­len nun ver­su­chen, mit …