Ortsjugendring plant zweite „Nacht der offenen Häuser“

Der Ortsjugendring Holzwickede plant am Freitag, 30. September, 16 bis 22 Uhr, die zweite  „Holzwickeder Nacht der offenen Häuser“.

Wie der Name der Veranstaltung bereits sagt, sollen möglichst viele Vereine und Jugendeinrichtungen in Holzwickede ihre Türen öffnen, um sich und ihr Programm oder ihre Sportart vorzustellen. So soll den Kindern und Jugendlichen ermöglicht werden, die Freizeitmöglichkeiten in Holzwickede neu zu erkunden und kennen zu lernen.

In Holzwickede beteiligen sich bislang die Aktive Bürgerschaft, die DLRG, die Ev. Jugend, die Josef-Reding-Schule, das Jugendrotkreuz, die Katholische Junge Gemeinde, der Treffpunkt Villa und der Ortsjugendring mit eigenen Angeboten. Darunter befinden sich Spiel- und Sportangebote ebenso wie Kreatives oder auch eine Disco. Wer welche Angebote genau wo zu welchen Zeiten anbietet, entnehmen Sie bitte dem Programm hier:

Programm Nacht d. offenen Häuser

Um den Jugendlichen eine angenehme Beförderung von einer Station zur nächsten zu ermöglichen, wird ein Shuttlebus-Service eingesetzt. Wer sich eine Stempelkarte im Treffpunkt Villa oder dem Schülercafe der JRS besorgt, kann obendrein noch etwas gewinnen, wenn er mit dem Bus fährt. Der Shuttlebus verkehrt alle 20 Minuten zwischen folgenden Stationen: Treffpunkt Villa, DRK Unterkunft, ev. Jugendheim, Hilgenbaumhalle.

  • Termin: Freitag, 30. September, 16 bis 22 Uhr, u.a. Treffpunkt Villa, Rausinger Str. 
Print Friendly, PDF & Email
visage
Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.