Nach der Baustelle ist vor der Baustelle: Stehfenstraße wird voll gesperrt

Die Stehfenstraße wird ab November voll gesperrt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Die Stehfenstraße wird ab November voll gesperrt. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Nach der Baustelle ist vor der Baustelle: Im Rahmen der TV-Untersuchung des gemeindlichen Kanalnetzes Holzwickede wurden in der Stehfenstraße Bereich Zufahrt Nordstraße und Rewe-Markt Beschädigungen am Regenwasserkanal sowie Mischwasserkanal festgestellt. Die Wiederherstellung in offener Bauweise wird nacheinander in zwei Abschnitten erfolgen.

Der 1. Abschnitt wird, wie berichtet, bis auf Restarbeiten am kommenden Montag (17. Oktober) abgeschlossen sein. Das jetzige Baufeld wird dementsprechend verkleinert.

Ab Dienstag nächster Woche (18. Oktober) beginnen die Bautätigkeiten des 2. Abschnitts. Dazu wird ein Baufeld im vorderen Bereich Richtung Nordstraße errichtet. Hierzu muss die Stehfenstraße ab Dienstag (18. Oktober) in diesem Bereich zunächst einseitig gesperrt werden. Die Verkehrsführung wird in der jetzigen Form so aufrechterhalten. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Bautätigkeiten dauern ca. 14 Tage an.

Ab Montag (5. November) wird die Einfahrt in die Stehfenstraße für ca. zwei Wochen voll gesperrt. Im vorderen Bereich der Stehfenstraße wird der Straßenbelag auf der gesamten Straßenbreite saniert.

Die Gemeinde Holzwickede bittet bei eventuellen Behinderungen um Verständnis.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.