Nach der Baustelle ist vor der Baustelle: Stehfenstraße wird voll gesperrt

Die Stehfenstraße wird ab November voll gesperrt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Die Steh­fen­straße wird ab November voll gesperrt. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Nach der Bau­stelle ist vor der Bau­stelle: Im Rahmen der TV-Unter­su­chung des gemeind­li­chen Kanal­netzes Holzwickede wurden in der Steh­fen­straße Bereich Zufahrt Nord­straße und Rewe-Markt Beschä­di­gungen am Regen­was­ser­kanal sowie Misch­was­ser­kanal fest­ge­stellt. Die Wie­der­her­stel­lung in offener Bau­weise wird nach­ein­ander in zwei Abschnitten erfolgen.

Der 1. Abschnitt wird, wie berichtet, bis auf Rest­ar­beiten am kom­menden Montag (17. Oktober) abge­schlossen sein. Das jet­zige Bau­feld wird dem­entspre­chend ver­klei­nert.

Ab Dienstag näch­ster Woche (18. Oktober) beginnen die Bau­tä­tig­keiten des 2. Abschnitts. Dazu wird ein Bau­feld im vor­deren Bereich Rich­tung Nord­straße errichtet. Hierzu muss die Steh­fen­straße ab Dienstag (18. Oktober) in diesem Bereich zunächst ein­seitig gesperrt werden. Die Ver­kehrs­füh­rung wird in der jet­zigen Form so auf­recht­erhalten. Eine Umlei­tung ist aus­ge­schil­dert. Die Bau­tä­tig­keiten dauern ca. 14 Tage an.

Ab Montag (5. November) wird die Ein­fahrt in die Steh­fen­straße für ca. zwei Wochen voll gesperrt. Im vor­deren Bereich der Steh­fen­straße wird der Stra­ßen­belag auf der gesamten Stra­ßen­breite saniert.

Die Gemeinde Holzwickede bittet bei even­tu­ellen Behin­de­rungen um Ver­ständnis.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.