Jugend-Kart-Turnier des MSC abgesagt: Kein geeignetes Gelände

Fast 200 Mädchen und Jungen im Alter von sefhs bis 18 Jahren sind beim 4. Lauf zum ADAC-Kart-Slalom am Start. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Fast 200 Mäd­chen und Jungen im Alter von sefhs bis 18 Jahren sind beim 4. Lauf zum ADAC-Kart-Slalom am Start. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Der MSC Holzwickede e.V. im ADAC muss leider das ursprüng­lich für Sonntag, 16. Juni geplante Jugend-Kart-Tur­nier absagen. Fast 200 Mäd­chen und Jungen im Alter von acht bis 18 Jahren aus der ADAC Region Nord sind in den ver­gan­genen Jahren auf dem Gelände der Mon­tan­hy­draulik in Holzwickede an den Start gegangen. Trotz inten­siver Bemü­hungen war im gesamten Holzwickeder Umfeld kein geeig­netes Gelände zu finden, auf dem die Kinder und Jugend­li­chen ein Tur­nier dieser Grö­ßen­ord­nung betreiben können.

Eigent­lich haben wir gehofft, bei einer der großen Firmen im Umfeld des Gewer­be­parks am Flug­hafen fündig zu werden. Pas­sende Flä­chen sind zwar grund­sätz­lich vor­handen, aber leider gibt es kaum noch Firmen mit Flä­chen im Eigentum. Die mei­sten Gelände sind ange­mietet und werden durch externe Immo­bi­li­en­ver­walter betreut – damit fehlt in der Regel dort der „Lokal­ko­lorit“ und somit auch das Inter­esse, einen ört­li­chen Verein zu unter­stützen“.

Firmengelände kaum in Eigentum

Wir sind ein Holzwickeder Verein und wir möchten auch in Holzwickede ver­an­stalten.“

MSC-Jugend­leiter Guido Zim­mer­mann

Die Ent­täu­schung beim Jugend­leiter Guido Zim­mer­mann sitzt tief. Ein Aus­wei­chen in den Dort­munder Bereich wie schon im Vor­jahr prak­ti­ziert ist ebenso schwer, aber auch nicht das, was der MSC möchte.

Wir sind ein Holzwickeder Verein und wir möchten auch in Holzwickede ver­an­stalten“, so Zim­mer­mann weiter. Die Suche nach einem Ver­an­stal­tungsort geht mit Blick auf 2020 natür­lich weiter, ist aber nach den bis­he­rigen Erfah­rungen und unter Beach­tung der erfor­der­li­chen Rah­men­be­din­gungen wei­terhin schwierig. „Wir benö­tigen eine Platz mit min­de­stens 250 qm Fläche für den Par­cours, dazu noch aus­rei­chend Platz für die Teil­nehmer und die Zuschauer. Dar­über hinaus ent­spre­chende Park­plätze und eine Strom- und Was­ser­ver­sor­gung für die Bewir­tung, Toi­letten etc.“

Der Holzwickeder Termin wird nun durch den befreun­deten AMSC Lüding­hausen gestemmt, um den Jugend­li­chen wei­terhin die Mög­lich­keit des sport­li­chen Ver­gleichs zu geben und die Renn­serie im Jugend­sport der Region Nord des ADAC-West­falen kom­plett zu halten.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.