Jährlicher Ausflug der Ortslandwirte führt nach Alpen

Die Teilnehmer des "Bauernausflugs" bei der Werlsbesichtigunmg in Alpen. (Foto: privat)

Die Teilnehmer des „Bauernausflugs“ des Landwirtschaftlichen Ortsvereins bei der Werksbesichtigung der Firma Lemken in Alpen. (Foto: privat)

Der Landwirtschaftliche Ortsverein Holzwickede startete seinen alljährlichen “Bauern-Ausflug“ am Donnerstag (17.5.). Mit rund 50 Personen ging es mit einem Bus Richtung Niederrhein. Im Ort Alpen besuchten die Landwirte und ein Teil landwirtschaftlich interessierter Personen die Firma Lemken.

„Unsere Landtechnik erkennt man nicht nur an ihrer blauen Farbe, sondern vor allem daran, wie sie auf dem Feld arbeitet. Bodenbearbeitungsgeräte, die die Aussaat perfekt vorbereiten. Sätechnik, die die Basis für hohe Erträge schafft. Pflanzenschutzgeräte, die die Ernte schonend sichern. Wir liefern Landtechnik, die nicht nur durch ihre Innovationen und ihre Variantenvielfalt überzeugt. Für jede Betriebsgröße, für jeden Boden, für jeden Markt und für jeden Anspruch setzen wir individuelle Lösungen um“, heißt es auf der Internetseite der Firma Lemken.

„Es ist immer wichtig die neuesten Produkte und Bearbeitungstechniken in der Landwirtschaft erläutert und im Idealfall auch vorgeführt zu bekommen“, begründet der Vorsitzende Wilhelm Eickel den besuch in Alpen. „Nur so können wir auf dem aktuellen Stand der Technik bleiben, um auch wirtschaftlichen und umweltgerechten Anbau betreiben zu können.“

Im Anschluss an die Werksbesichtigung ging es für den Ortsverein weiter Richtung Osten ins Münsterland. Der Tagesausflug endete mit einem gemeinsamen Abendessen im Ort Davensberg, bei dem die erlebten Dinge des Tages und viele andere Themen in gemütlicher Runde diskutiert wurden.

“Dieser gemütliche Tagesabschluß stärkt nicht nur jeden Einzelnen, sondern auch die ganze Gemeinschaft der Vereinsmitglieder. Eine kleine Tradition, an der wir auch zukünftig festhalten möchten, um somit auch nochmals die Gemeinschaft der Landwirte für die kommende Erntesaison zu stärken“, so Lars Berger, Schriftführer des Ortsvereins Holzwickede.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.