Grußwort der Bürgermeisterin Ulrike Drossel zum Jahreswechsel

Bür­ger­mei­ste­rin Ulri­ke Dros­sel. (Foto: P. Grä­ber — Emscherblog.de)

Zum Jah­res­wech­sel 2016/2017 erreich­te den Emscher­blog ein Gruß­wort von Holzwicke­des Bür­ger­mei­ste­rin Ulri­ke Dros­sel, das wir nach­ste­hend im Wort­laut ver­öf­fent­li­chen:

Lie­be Holzwicke­derin­nen und Holzwicke­der,

das Jahr neigt sich dem Ende und jetzt schon wir kön­nen einen Rück­blick wagen.

Stre­et­food
Der wun­der­ba­re Spät­som­mer hat mit dem Stre­et­food­markt Lust auf mehr für das kom­men­de Jahr gemacht. Fünf Märk­te mit wech­seln­dem Unter­hal­tungs- und Musik­pro­gramm kamen nicht nur bei uns Holzwicke­dern gut an, über die Gren­zen des Krei­ses Unna hin­aus wur­de über Holzwicke­de viel gespro­chen. Dies ist ein aus­ge­spro­chen guter Image­ge­winn und wird im Jahr 2017 fort­ge­setzt.

Pro­jek­te der „PERSPEKTIVE HOLZWICKEDE
In die­sem Jahr wur­de jedoch nicht nur gefei­ert, denn die nach­hal­ti­ge Wei­ter­ent­wick­lung der Gemein­de hat Sie als Bürger/innen und uns als Gemein­de Holzwicke­de gefor­dert. Am Ende steht ein Ent­wick­lungs­kon­zept mit dem Titel „PERSPEKTIVE HOLZWICKEDE“, das eine Viel­zahl von Pro­jek­ten beschreibt, die wir in den kom­men­den Jah­ren umset­zen wer­den.

Ger­ne stel­le ich Ihnen eini­ge Pro­jek­te vor:

  • Schaf­fung von Bar­rie­re­frei­heit im öffent­li­chen Stra­ßen­be­reich
  • Bau eines Mehr­ge­ne­ra­tio­nen­spiel­plat­zes und einer Mul­tisport­an­la­ge
  • und als größ­tes Pro­jekt die Erwei­te­rung des Rat­hau­ses zu einem moder­nen Rat- und Bür­ger­haus

Neu­auf­la­ge in 2017 vor­ge­se­hen: der Stre­et­food­markt. (Foto: P. Grä­ber — Emscherblog.de)

Poli­ti­sche Zusam­men­ar­beit mit der Jugend
Eine wei­te­re Zusam­men­ar­beit mit der Holzwicke­der Jugend erfüllt sich mit einem Pro­jekt unse­rer Holzwicke­der Schu­len. Der offi­zi­el­le Arbeits­ti­tel lau­tet:

Gemein­de­po­li­tik und Poli­tik­un­ter­richt tau­schen sich aus“:  Der 1. Pro­jekt­tag erfolg­te mit dem CSG am 27.09.2016: „Was geschieht eigent­lich in unse­rem Rat­haus?“: Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Jahr­gangs­stu­fe 7 infor­mier­ten sich, wel­che Auf­ga­ben die Ver­wal­tung in der Gemein­de zu lei­sten hat. Für die Jugend­li­chen war es span­nend, sich für zwei Schul­stun­den im gro­ßen Sit­zungs­raum auf­zu­hal­ten, in dem nor­ma­ler­wei­se poli­ti­sche Sit­zun­gen abge­hal­ten wer­den.

Stil­les Ört­chen
Und  nun ist es da, das „Stil­les Ört­chen“.  Zusam­men mit dem Aktiv­kreis Holzwicke­de ist es gelun­gen, öffent­lich zugäng­li­che Toi­let­ten in der Gemein­de­mit­te bereit­zu­stel­len. Über­all dort, wo Sie den run­den blau­en Auf­kle­ber mit dem Schrift­zug „Stil­les Ört­chen“ sehen, kön­nen Sie die Laden­toi­let­te kosten­los benut­zen. Vie­len Dank an die­ser Stel­le für die Mit­wir­kungs­be­reit­schaft unse­rer Gewer­be­trei­ben­den.

Bür­ger­mei­ste­rin Ulri­ke Dros­sel bei ihrem Antritts­be­such in der fran­zö­si­schen Part­ner­stadt Lou­viers. (Foto: pri­vat)

Euro­päi­sche Städ­te­part­ner­schaf­ten
Holzwicke­de steht in dem kom­men­den Jahr vor zwei städ­te­part­ner­schaft­li­chen Jubi­lä­en. Im April besu­chen uns neben den Mit­glie­dern des Part­ner­schafts­ver­eins eine offi­zi­el­le Dele­ga­ti­on aus Wey­mouth und Port­land zum 30-jäh­ri­gen Jubi­lä­um und im Sep­tem­ber die Fran­zo­sen aus Wey­mouth. Die­se euro­päi­schen Freund­schaf­ten mit der Gemein­de Holzwicke­de sind in Zei­ten des auf­ge­wühl­ten Euro­pas ein Zei­chen der Men­schen für die Zusam­men­ge­hö­rig­keit und von gro­ßer Bedeu­tung.

Ihnen allen wün­sche ich für das neue Jahr 2017 Gesund­heit, Wohl­erge­hen und Zufrie­den­heit.

Herz­li­che Grü­ße

Ulri­ke Dros­sel
(Bür­ger­mei­ste­rin)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.