Fit for kids”: Große Spielefest für die Kinder im Norden

Spielefest (3)

Der Schmink­tisch beim Spiele­fest des Fam­i­lien­zen­trums Car­o­line Nord-Licht war vor allem vo´bei den Mäd­chen sehr beliebt. Foto: Peter Gräber)

Fit for kids” unter diesem Mot­to waren die Kinder im Nor­den der Gemeinde heute (18.9.)  Nach­mit­tag zu Spaß und Spiel auf den Schul­hof der Nord­schule und das Gelände des Fam­i­lien­zen­trums Car­o­line Nord-Licht ein­ge­laden.  In jedem Jahr um den inter­na­tionalen Tag des Kindes herum lädt das Fam­i­lien­zen­trum gemein­sam mit seinen Ver­bund­part­nern Schw­ert­er Netz für Jugend und Fam­i­lie, Tre­ff­punkt Vil­la, Kinder- und Jugend­büro sowie Psy­chol­o­gis­che Beratungsstelle und All­ge­mein­er Sozialer Dienst zu dem großen Spiele­fest im Nor­den der Gemeinde ein.

Heute Nach­mit­tag (18.9.) war es wieder soweit: Das Fam­i­lien­zen­trum hat­te von 15 bis etwa 18 Uhr einige Spiele direkt auf dem Kinder­garten­gelände aufge­baut. An einem Tisch kon­nten sich die Kinder schminken lassen, an einem anderen weiche Fluribälle zum Knautschen basteln oder nach Herzenslust mit Rasier­schaum matschen. Die ganz Kleinen kon­nten sich mit einem Froschspiel vergnü­gen.

Der Fördervere­in Nord-Zen­trum hat­te ein „Fress­meile“ aufge­baut. Hier gab es selb­st­ge­back­ene Waf­feln, Bratwürstchen und kleine Steaks gegen den Hunger.

Spielefest (1)

Ein Clown unter­hielt die Kinder mit kleinen Späßchen. (Foto: Peter Gräber)

Auf dem Schul­hof der Nord­schule war der Tre­ff­punkt Vil­la mit seinem Spiel­mo­bil vertreten, das vor allem von den etwas älteren Kinder und Jugendlichen genutzt wurde. Das Schw­ert­er Netz steuerte den Fußbal­lkä­fig bei, in dem sich die jun­gen Kick­er so richtig ver­aus­gaben kon­nten. Zwis­chen den ganzen Spie­len sowie den großen und kleinen Gästen flanierte ein Clown, der – kein Scherz –  auf der Auto­bahn im Verkehrsstau fest saß und darum erst etwas später ein­traf.

Der HSC-Gesund­heitss­port als Koop­er­a­tionspart­ner bot eben­falls ver­schiedene Aktio­nen an: Auf dem Schul­hof kon­nten die Kinder das Glück­srad drehen und kleine Preise gewin­nen. Gemein­sam mit der OGS hat­ten Helfer des HSC-Gesund­heitss­ports in der Turn­halle dann einen Spielepar­cours aus Sport­geräten für die Kinder aufge­baut. Nach­dem der reg­uläre Kinder­garten­be­trieb gegen 16.30 Uhr eingestellt war, wurde dann auch der neue Spielplatz an der Kantstraße freigegeben und in das Spiele­fest ein­be­zo­gen.  Aus­ge­sproch­enes Glück hat­ten die Ver­anstal­ter mit dem Wet­ter. Nach­dem es am Tag vorher wie aus Eimern geschüt­tet hat­te, blieb das Spiele­fest heute Nach­mit­tag von Regen ver­schont.

Spielefest (2)

Helfer des HSC-Gesund­heitss­ports und der OGS halfen den Kindern beim Bewälti­gen des Spiel­par­cours in der Turn­halle. (Foto: Peter Gräber)

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.