Fit for kids”: Große Spielefest für die Kinder im Norden

Spielefest (3)

Der Schminktisch beim Spielefest des Familienzentrums Caroline Nord-Licht war vor allem vo´bei den Mädchen sehr beliebt. Foto: Peter Gräber)

Fit for kids” unter diesem Motto waren die Kinder im Norden der Gemeinde heute (18.9.)  Nachmittag zu Spaß und Spiel auf den Schulhof der Nordschule und das Gelände des Familienzentrums Caroline Nord-Licht eingeladen.  In jedem Jahr um den internationalen Tag des Kindes herum lädt das Familienzentrum gemeinsam mit seinen Verbundpartnern Schwerter Netz für Jugend und Familie, Treffpunkt Villa, Kinder- und Jugendbüro sowie Psychologische Beratungsstelle und Allgemeiner Sozialer Dienst zu dem großen Spielefest im Norden der Gemeinde ein.

Heute Nachmittag (18.9.) war es wieder soweit: Das Familienzentrum hatte von 15 bis etwa 18 Uhr einige Spiele direkt auf dem Kindergartengelände aufgebaut. An einem Tisch konnten sich die Kinder schminken lassen, an einem anderen weiche Fluribälle zum Knautschen basteln oder nach Herzenslust mit Rasierschaum matschen. Die ganz Kleinen konnten sich mit einem Froschspiel vergnügen.

Der Förderverein Nord-Zentrum hatte ein „Fressmeile“ aufgebaut. Hier gab es selbstgebackene Waffeln, Bratwürstchen und kleine Steaks gegen den Hunger.

Spielefest (1)

Ein Clown unterhielt die Kinder mit kleinen Späßchen. (Foto: Peter Gräber)

Auf dem Schulhof der Nordschule war der Treffpunkt Villa mit seinem Spielmobil vertreten, das vor allem von den etwas älteren Kinder und Jugendlichen genutzt wurde. Das Schwerter Netz steuerte den Fußballkäfig bei, in dem sich die jungen Kicker so richtig verausgaben konnten. Zwischen den ganzen Spielen sowie den großen und kleinen Gästen flanierte ein Clown, der – kein Scherz –  auf der Autobahn im Verkehrsstau fest saß und darum erst etwas später eintraf.

Der HSC-Gesundheitssport als Kooperationspartner bot ebenfalls verschiedene Aktionen an: Auf dem Schulhof konnten die Kinder das Glücksrad drehen und kleine Preise gewinnen. Gemeinsam mit der OGS hatten Helfer des HSC-Gesundheitssports in der Turnhalle dann einen Spieleparcours aus Sportgeräten für die Kinder aufgebaut. Nachdem der reguläre Kindergartenbetrieb gegen 16.30 Uhr eingestellt war, wurde dann auch der neue Spielplatz an der Kantstraße freigegeben und in das Spielefest einbezogen.  Ausgesprochenes Glück hatten die Veranstalter mit dem Wetter. Nachdem es am Tag vorher wie aus Eimern geschüttet hatte, blieb das Spielefest heute Nachmittag von Regen verschont.

Spielefest (2)

Helfer des HSC-Gesundheitssports und der OGS halfen den Kindern beim Bewältigen des Spielparcours in der Turnhalle. (Foto: Peter Gräber)

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.