Farbenprächtiges Holzwickede im goldenen Oktober

_X0A5751

Far­ben­pracht bei einem Spazier­gang am Gut Opherdicke: Nicht umson­st spricht man auch vom gold­e­nen Herb­st. (Foto: Peter Gräber)

Der Herb­st ist in unseren Bre­it­en­graden die Zeit des Blät­ter­falls und der Ernte, aber auch der prächti­gen Far­ben. Es gibt nicht wenige Men­schen, für die der Herb­st deshalb die schön­ste Zeit im Jahr ist. Wer an einem der ver­mut­lich let­zten Son­nen­t­age in diesem Jahr durch die Emscherge­meinde spaziert und die prachtvollen Far­ben sieht, die die heimis­che Natur angenom­men hat, ver­ste­ht, warum diese Jahreszeit auch der gold­ene Herb­st genan­nt wird. Und er wird erken­nen, dass Holzwickede ganz beson­ders auch im Herb­st Einiges an Schön­heit zu bieten hat.

Auch wir haben uns heute bei einem Spazier­gang durch die Gemeinde von der herb­stlichen Stim­mung inspiri­eren lassen und eine kleine Foto­strecke erstellt. Denn viel zu schnell schlägt das Wet­ter wieder um und die tris­ten grauen Tage hal­ten wieder Einzug.

« 1 von 7 »

 

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.