Dreister Mann versucht Seniorin zu bestehlen: Täter flüchtet ohne Beute

(ots) – Eine 80-jährige Holzwickederin wäre gestern (10.4.) beinahe Opfer eines dreisten Diebstahls geworden. Ein unbekannter Mann hat nach Angaben der Polizei gegen 10.30 Uhr versucht, die 80-jährige Frau zu bestehlen. Als die Dame in ihr Haus in der Vinckestraße gehen wollte, drängte sich der Mann, unter dem Vorwand sie zu kennen mit in die Räumlichkeiten. 

Im Inneren der ehemaligen Geschäftsräume wollte er der Seniorin eine Lederjacke und eine Uhr schenken, was diese ablehnte und ihn zum Gehen aufforderte. Stattdessen begann er Schubladen aufzuziehen und sich den Inhalt anzuschauen.

Anschließend ging er in die angrenzende Wohnung und wollte dort eine Uhr mitnehmen. Durch das energische Auftreten der Frau ließ er davon jedoch ab und kam der erneuten Aufforderung, die Wohnung zu verlassen endlich nach. Gestohlen hat der Mann nichts.

Beschrieben wird er als etwa 50 Jahre, etwa 1,80 m groß und von kräftiger Statur. Er hatte kurze, krause, blonde Haare und ein gepflegtes Erscheinungsbild. Er trug einen Anzug und Turnschuhe und hatte eine dunkelblaue Tragetasche dabei. Der Mann sprach gebrochen Deutsch, nach Angaben der Dame könnte es sich um einen griechischen Akzent handeln, da er auch von griechischer Verandtschaft sprach.

Wer hat den Mann gesehen? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter Tel. 02303 921 31 20 oder 92 10.

 

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.