Das Wochenende steht ganz im Zeichen des ev. Gemeindefestes

An beiden Tagen war das evangelische Gemeindefest gut besucht. (Foto: Peter Gräber)

Am kommenden Wochenende lädt die ev.  Kirchengemeinde wieder zum zweitägigen Gemeindefest  am Gemeindehaus an der Goethestraße ein. (Foto: Peter Gräber)

Das kommende Wochenende (11. Und 12. Juni) steht ganz im Zeichen des Gemeindefestes der evangelischen Kirchengemeinde Holzwickede und Opherdicke in und an der Ev. Kirche am Markt. Zwei Tage lang wollen die Veranstalter wieder ein fest für die ganze Familie bieten. Eingeladen sind alle Holzwickeder, insbesondere auch die hier untergebrachten Flüchtlinge.

Zu Auftakt des Gemeindefestes gibt es am Samstag um 15 Uhr einen Trödelmarkt, für den die älteren Gemeindemitglieder die Schätze aus ihren Dachböden und Kellern beisteuern und der Verein „Wir für Holzwickede“ alten Lesestoff. Auch am zweiten Veranstaltungstag gibt es für die Besucher des Gemeindefestes Schnäppchen unter dem Motto „Trödel so viel Du brauchst“.

Einen Kindertrödelmarkt gibt es dagegen nur am Samstag (Standgebühr: zwei Euro). Ebenfalls nur am Samstag findet ein Bühnenprogramm mit Musik und Kabarett statt: Der Bläserchor der Gemeinde und die Tänzer der Dudenrothschule treten ab 16.30 Uhr auf. Anschließend darf sich das junge Publikum auf die Band Harrison Comparision freuen. Für die älteren Besucher folgt ab 19 Uhr Kabarett mit Änne und Lisbeth sowie ab 20 Uhr ein Auftritt der Sängerin Mel.

Spiel, Unterhaltung, Information und Begegnung

the_harrision_comparison

Spielen am Samstagnachmittag beim Gemeindefest: die Band Harrison Comparison. (Foto: privat)

An beiden Veranstaltungstagen erwartet die jüngeren Besucher des Gemeindefestes ein umfangreiches Kinderprogramm, u.a. mit dem Spielmobil des Ortsjugendrings und einer großen Hüpfburg. Der Veranstaltungssonntag beginnt mit einem morgendlichen Open-Air-Gottesdienst im Garten am Gemeindehaus (ab 10.30 Uhr). Anschließend wird das Gemeindefest mit Spielaktionen für die Kinder und dem Edeltrödel fortgesetzt.

Die Küche kann an beiden Tagen kalt bleiben: Das Gemeindefest bietet jede Menge kulinarische Köstlichkeiten – Süßes ebenso wie Herzhaftes. Außerdem sind alkoholische und nichtalkoholische Getränke im Angebot.

Auch das Café Yesterday wird sich beim Gemeindefest präsentieren.

Eine große Tombola, das Glücksrad sowie verschiedene Info-Stände (NABU, Schulmaterialkammer) runden das Angebot ab. Apropos Schulmaterialkammer: Für diese Einrichtung ist der Erlös des Gemeindefestes bestimmt.

Am Nachmittag dürfen sich die Besucher dann auf Margot Albrecht und die Fröhliche Seniorenrunde freuen, die auf der Bühne am Gemeindehaus eine Showeinlage liefern.

  • Termin: Samstag und Sonntag (11./12. Juni), ab 10.30 Uhr, am ev. Gemeindehaus, Goethestraße
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.