9. Emscherquellfest kommt seinen Besuchern diesmal kulinarisch

Die Emschergenossenschaft lädt  alle großen und kleinen Besucher zum Maifest ein: der Emscherquellhof mit dem davor liegenden Quellteich. (Foto: Peter Gräber)

Der idyl­lis­che Emscherquell­hof ist am 23. August Schau­platz des 9. Emscherquellfestes. Das Fest hat dies­mal einen kuli­nar­ischen Schw­er­punkt.  (Foto: Peter Gräber / Emscherblog.de)

Darauf haben viele Holzwicked­er schon gewartet: Die Emschergenossen­schaft und die Ver­wal­ter Clau­dia und Gerd Drzis­ga laden zum 9. Emscherquellfest am Son­ntag, 23. August, ein. Dies­mal kommt der Emscherquell­hof seinen Gästen kuli­nar­isch.

Doch zunächst begin­nt das Quellfest mit einem öku­menis­chen Gottes­di­enst (ab 12 Uhr).  Danach wer­den die Musik­er der „Sun­shine Coconuts“  die Besuch­er auf einen Tag voller Köstlichkeit­en und Infor­ma­tio­nen rund um die Emschergenossen­schaft ein­stim­men. Besuch­er kön­nen sich an einem eige­nen Stand informieren und auf dem Heubo­den wird ein Mitar­beit­er der Genossen­schaft kom­pe­tent Fra­gen zum Rena­turierung­spro­jekt und natür­lich auch der Restau­rierung des Quell­hofes beant­worten. Auch Biolo­gen der Emschergenossen­schaft ste­hen bere­it, um kleine und große Inter­essierte über die Lebe­we­sen in der Emsch­er zu informieren.

Sternekoch Björn Freitag über die Schulter schauen

Ab 14 Uhr haben die Besuch­er dann Gele­gen­heit, einem echt­en Sternekoch über die Schul­ter zu schauen. Im Rah­men des Emscherquellfestes kön­nen sie den Sternekoch Björn Fre­itag, vie­len auch als der Vorkoster“ aus der gle­ich­nami­gen WDR-Sendung bekan­nt, live erleben. Sie kön­nen die von ihm gekocht­en Köstlichkeit­en pro­bieren oder sich sein Kochbuch sig­nieren lassen.

Die Sunshine Coconuts sorgen bei der Radtouristik 2015 für gute Stimmung. Foto: Kreis Unna

Die Sun­shine Coconuts sor­gen beim Emscherquellfest für Stim­mung. (Foto: Kreis Unna)

Unter­dessen kön­nen die Kinder mit ein­er kom­pe­ten­ten Bäck­erin ihre Back­kün­ste aus­pro­bieren (14 bis 16 Uhr). Die fer­ti­gen Pro­duk­te wer­den sie anschließend sich­er ganz stolz ihren Eltern präsen­tieren.

Die „Honigdiebe“ der Peter-Weiss-Gesamtschule Unna wer­den ihr Pro­jekt „Honig“ vorstellen. Inter­essierte Besuch­er bekom­men Gele­gen­heit, ihre eige­nen Kerzen herzustellen.

Seit nun­mehr 2009 gibt es den “Sen­fladen” in Unna, der den Besuch­ern neben ver­schieden­sten Senf- auch noch andere Köstlichkeit­en vorstellen wird.  Cater­ing Sprenger aus Unna hat auch wieder etwas Deftiges “auf die Hand” dazu bietet er ein frischgezapftes Bier oder auch alko­hol­freie Getränke ste­hen für Sie bere­it.

Sie möcht­en lieber etwas Gesun­des? Kein Prob­lem, der Frucht­flitzer lässt keine Wün­sche offen.

Die Lieb­haber des guten Weines kön­nen in einem Zelt des Wein­haus­es Siegel auf einen gemütlichen Tag anstoßen. Schließlich hält die Bäck­erei Freise Kaf­fee und ein her­rlich­es Stück Kuchen für die Besuch­er bere­it. Und auch das Emscherquell­brot wird frischge­back­en zum Verkauf ange­boten.

Oder haben Sie Lust auf leck­eres Eis? Die Kuh­barkugel erfüllt auch diese Wün­sche.

Besuch­er, die mit dem Pkw anreisen, kön­nen ab 11 Uhr vor der Emscherkaserne parken. Von dort fährt ein Shut­tle­bus zum Quell­hof. Sollte das Wet­ter nicht wie erhofft mit­spie­len, gibt es aus­re­ichend Platz im Schaf­stall oder in einem regen­sicheren Zelt.

  • Ter­min: Son­ntag, 23. August, 12 bis 18 Uhr, Emscherquell­hof, Quel­len­straße in Holzwickede
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.