2. Haarstrangfest verspricht wieder Riesenspaß mit viel Musik

Die Oldieband "Just4fun" sorgt beim 2. Haarstrangfest für Stimmung. (Foto: privat)

Die Oldie­band „Just4fun“ sorgt beim 2. Haarstrang­fest für Stim­mung. (Foto: privat)

Alles „Just4fun“ (Nur zum Spaß) heißt es beim 2. Haarstrang­fest in Hengsen am kom­menden Samstag (23. Juli) auf dem Hof Erb­stößer. Ver­an­stalter sind in diesem Jahr der MGV „Ein­tracht“ Hengsen gemeinsam mit der Land­ju­gend Holzwickede.

Zahl­reiche andere Ver­eine sind zur Teil­nahme ein­ge­laden worden und so ent­stand wieder eine lange Liste von Mit­wir­kenden. Diesmal machen mit: Schlüter- und Schlep­per­freunde, Land­ju­gend Holzwickede, HSC – Holzwickeder Sport­club, Deutsch-Bri­ti­scher Club, NABU Orts­ver­band Holzwickede, VDK Orts­gruppe Hengsen-Opher­dicke, Histo­ri­scher Verein, Spar­club “Gol­dener Pfennig“, MGV „Ein­tracht“ Hengsen, Chor ohne Namen.

Gemeinsam haben diese Ver­eine ein Pro­gramm auf die Beine gestellt, das sich wirk­lich sehen lassen kann und beste Unter­hal­tung für alle Besu­cher ver­spricht. Die Ver­eine haben Stände auf­ge­baut und infor­mieren sie gerne über ihre Ziele und Auf­gaben.

Es gibt am Samstag wieder ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm mit viel Musik. Es wird gemeinsam gesungen, gelacht und natür­lich ist auch für das leib­liche Wohl gesorgt.

Der Ursprung der Highland Games?

Die echten High­land Games oder so genannten Hoch­land­spiele waren ursprüng­lich weit mehr als nur sport­liche Wett­kämpfe. Sie waren früher Teil der Zusam­men­künfte (Gathe­rings) in den schot­ti­schen High­lands. Nach einer Anzahl von Auf­ständen gegen ihre Besatzer war den Schotten das Tragen von Waffen unter­sagt. Um den­noch stets kampf­be­reit zu sein behielten die Clans ihre Spiele bei, benutzten dafür aber nur All­tags­ge­gen­stände wie zum Bei­spiel Steine, Holz­stämme… Der Hin­ter­grund war, man wollte die stärk­sten und mutig­sten Männer finden.

Das Berg­volk in Hengsen und Opher­dicke nimmt es hierbei nicht ganz so ernst, wie Peter Skupch ver­si­chert: „Bei uns steht der Spaß im Vor­der­grund, eben just for fun.“

Um 13 Uhr geht es los, mit den merk­wür­digen Wett­kämpfen wie Gum­mi­stie­fel­weit­wurf, Hand­ta­schen­werfen, Treck­erziehen, Baum­stamm­weit­wurf, Kuh­melken, Bier­ka­sten­drücken, und noch mehr… (s. Pro­gramm unten)

Selbst­ver­ständ­lich ist für den Hunger und Durst aller Betei­ligten aus­rei­chend vor­ge­sorgt.
Ab 13 Uhr gibt es die selbst­ge­machte „High­lander Erb­sen­suppe“, „High­lander Bester-Döner“, Brat­wurst, Pommes, Salate… und „High­lander geräu­cherte Forellen“. Nach­mit­taghs ab 14.30 Uhr sind dann auch Kaffee und selbst­ge­backener Kuchen der Sän­ger­frauen im Angebot.

Das Programm des 2. Haarstrangfestes

ab 13 Uhr Spiel­ak­tionen

  • große auf­blas­bare Hüpf­burg
  • Kuh­wett­melken
  • Tor­wand­schießen
  • Bier­ka­sten­drücken

ab 13.30 Uhr Hengser High­land Games

  • Ham­mer­werfen
  • Hin­kel­stein­weit­wurf
  • Baum­stamm­werfen
  • Stie­fel­weit­wurf
  • Hand­ta­schen­weit­wurf

16 Uhr

  • Treck­erziehen der Ver­eine

18 Uhr

  • Sie­ger­eh­rung der High­land – Games

Musik und Singen

15 Uhr – Chor ohne Namen

16.30 Uhr - Offenes Singen mit dem MGV Hengsen

18.30 Uhr - Es spielt die Band Just4Fun

21.30 Uhr – Rudel-Mit­SingS­pass im Dun­keln

  • Termin: Samstag am 23. Juli. 2016 ab 13:00 Uhr auf dem Hof Erb­stößer. Die Hof­ein­fahrt befindet sich an der Schwerter Str. neben der Jet Tank­stelle
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.