Zusammenstoß beim Entladen eines Autotransporters: ein Leichtverletzter

 Ups, das sollte er vielleicht noch einmal üben: Ein 28-jähriger Berliner fuhr am Dienstag (21. August) gegen 11.40 Uhr einen Pkw von einem Autotransporter, der an der Wilhelmstraße abgestellt war.

Als er anschließend mit dem Fahrzeug an dem Transporter vorbei auf das Gelände eines Autohauses fahren wollte, achtete der 28-Jährige nicht auf einen von hinten kommenden Fahrer aus Hamm. Die Fahrzeuge kollidierten und der Berliner verletzte sich leicht, teilt die Polizei mit.

Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 6 000  Euro geschätzt.

Unfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv