Zeltlager 2017 des JCH war Spaß für Groß und Klein

Wie jedes Jahr fand das tra­di­tio­nelle Zelt­lager des Judo Club Holzwickede statt, diesmal kurz nach den Som­mer­fe­rien. Ort des Gesche­hens war ein Event­cam­ping­platz in Medelon, im Hoch­sauer­land.

Über 40 Kinder und Betreuer freuten sich auf ein Wochen­ende mit vielen Akti­vi­täten und einen Hauch von Aben­teuer. Unter der Lei­tung von Gina Kleine und Julian Körner war das Zelt­lager per­fekt orga­ni­siert, für die Kinder fanden sich moti­vierte Betreuer um die Teil­nehmer durch das Wochen­ende zu führen. Die Teil­nehmer wurden durch die Küchen­feen Ute und Dirk Eils kuli­na­risch rustikal aber mit viel Liebe zum Detail ver­sorgt.

Wie jedes Jahr war das gehegte und gepflegte Lager­feuer ein zen­traler Anzie­hungs­punkt für die Kinder, aber die Betreuer hatten hier ein wach­sames Auge auf die Kids. Akti­vi­täten wie Stra­tego, mor­gend­li­ches Früh­trai­ning mit „Fabi“ Fabian Langer machten aus dem Zelt­lager zu einem kurz­wei­liges Event. Ach ja das Zelt­lager für 2018 ist bereits fest ein­ge­plant.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.