Die Begegnungsstätte Seniorentreff öffnet am Sonntag (10. Februar) ihre Türen zu einem Vortrag: "Karnevalslieder im Wandel der Zeit" (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Workshop „Papier schöpfen“ hat noch Plätze frei

Für den Work­shop „Papier schöpfen“ am Don­nerstag, 17. Sep­tember, sind noch Plätze frei. Papier­schöpfen ist ein wun­der­bares Mittel, um kreativ zu sein.

In kleiner Gruppe erfahren die Teil­neh­me­rinnen und Teil­nehmer in diesem Work­shop den gesamten Pro­zess des Papier­schöp­fens, vom Her­stellen der Pulpe, über das Schöpfen bis hin zum Pressen und Auf­be­wahren der Papiere. Durch den Zusatz ver­schie­dener Mate­ria­lien und Deko-Ele­mente ent­stehen dabei indi­vi­du­elle kleine Bild­kunst­werke, die auch zu Gruß­karten, Brief­um­schlägen oder Geschenk­an­hän­gern wei­ter­ver­ar­beitet werden können.

Der Work­shop findet am 17. Sep­tember von 9.30 Uhr bis 12 Uhr unter der Lei­tung von Ilka Breker in der Senio­ren­be­geg­nungs­stätte statt. Der Teil­nah­me­bei­trag beträgt fünf Euro.

Die Ver­an­stal­tung findet unter Berück­sich­ti­gung der aktu­ellen Hygie­ne­vor­schriften statt. Aus diesem Grund ist die Platz­zahl begrenzt und eine vor­he­rige Anmel­dung über das Büro der Senio­ren­be­geg­nungs­stätte oder unter der Tel. 44 66 erfor­der­lich. Inter­es­sierte können hier auch wei­tere Infor­ma­tionen erhalten.

  • Termin: Don­nerstag, 17. Sep­tember, 9.30 Uhr bis 12 Uhr, Senio­ren­be­geg­nungs­stätte, Ber­liner Allee 16 a

Papier schöpfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv